Gaming-Neuigkeiten

Wie man das Chamäleon besiegt


Tierwohl Es gibt keine Kämpfe im herkömmlichen Sinne, aber es scheut sich nicht davor, Spieler gegen einschüchternde Bossmonster antreten zu lassen. Im nordöstlichen Quadranten der Karte triffst du auf ein großes Chamäleon, das dich unter anderem mit seiner Zunge mit einem Schlag besiegen kann. Mit ein wenig Versuch und Irrtum können Sie herausfinden, wie Sie diese große alte Eidechse überwinden und mit der Erkundung fortfahren können. Oder wenn Sie keine Zeit dafür haben, erfahren Sie im Folgenden genau, was Sie tun müssen.

Für diejenigen, die nur ein paar schnelle Tipps brauchen, müssen Sie zweimal gegen das Chamäleon antreten Tierwohl. Bei der ersten Begegnung mit dem grünen Chamäleon besteht Ihr Ziel darin, die drei gelben Knöpfe zu drücken und durch das darunter liegende Tor zu gelangen. Benutzen Sie das Gras als Köder, um seine Zungenangriffe zu überleben. Bei der zweiten Begegnung mit dem roten Chamäleon müssen Sie es dazu verleiten, die Igel auf der Plattform zu fressen. Dadurch wird das Chamäleon ein für alle Mal besiegt, wodurch Sie eine der vier Flammen erhalten, die Sie benötigen, um die erste Ebene des Spiels zu besiegen.

Natürlich steckt hinter diesen Begegnungen noch etwas mehr. Also lasst uns dieses Bossmonster aufschlüsseln.

Auf dem Screenshot von Animal Well taucht auf der linken Seite des Bildschirms ein großes grünes Chamäleon auf.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

So besiegen Sie das grüne Chamäleon

Wenn Sie den Raum mit dem grünen Chamäleon betreten, haben Sie ein Dach über Ihrem Kopf, das Sie vor allem schützt, was die Eidechse auf Sie werfen kann. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich einen Überblick über die Lage des Geländes zu verschaffen, denn Sie müssen die drei gelben Knöpfe erreichen, um das Tor unter dem Boss zu öffnen. Sobald Sie bereit sind, lassen Sie sich in das Loch vor Ihnen fallen und lassen Sie die Spiele beginnen.

Der Spieler versteckt sich hinter dem Gras, um dem Zungenangriff des Chamäleons auszuweichen.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Das Chamäleon wird zeitweise zwei Angriffe ausführen. Der erste – und bei weitem gefährlichste – ist der Zungenangriff. Es streckt seine Zunge dorthin, wo Sie gerade stehen, wenn der Angriff beginnt, und frisst das erste anwendbare Objekt auf, das es berührt (es sei denn, es trifft überhaupt nichts). Wenn es dich frisst, ist das Spiel sofort vorbei. Glücklicherweise werden Sie feststellen, dass sich auf dem Boden mehrere Grasflächen befinden. Wenn Sie sich unter dem Gras verstecken, schnappt sich das Chamäleon stattdessen das Grün und lässt Sie in Sicherheit.

Zugegeben, das tust du nicht brauchen das Gras, um diesem Angriff auszuweichen. Sobald der Angriff beginnt, wird die Flugbahn der Zunge festgelegt, sodass Sie springen oder ausweichen können, nachdem die Zunge nach einem Snack ausgestreckt hat. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie auf der schwebenden Plattform über Ihnen fahren müssen, da Ihre ständige Bewegung Sie zu einem schwierigeren Ziel für den Boss macht.

Die Augen des Chamäleons werden rot und es nutzt seinen Projektilangriff.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Das Chamäleon meldet seinen zweiten Angriff, wenn seine Augen rot werden, was mit einem deutlichen gurgelnden Geräuscheffekt einhergeht. Nach einer kurzen Pause feuert das Chamäleon vier Projektile aus seinen Augen ab, die einer festgelegten Flugbahn auf den Boden folgen. Diesem Angriff kann man viel leichter ausweichen, und während dieser Zeit löst er keine Zungenbewegung aus.

Der Spieler weicht dem Chamäleon aus und drückt mit dem Jo-Jo einen Knopf.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Was das Drücken dieser drei Tasten angeht, können Sie die beiden auf der unteren Seite des Bildschirms einfach mit dem Yo-Yo erreichen. Sie können das Chinchilla auch manipulieren und darauf springen, um die Knöpfe zu drücken, aber das ist natürlich eine langsamere Option. Springen Sie anschließend mit dem Chinchilla auf die kleine Plattform unter dem Chamäleon und warten Sie auf eine Öffnung, um auf der schwebenden Plattform darüber bis zum letzten Knopf zu fahren. Es mag beängstigend sein, dem Chamäleon so nahe zu kommen, aber denken Sie daran, dass Sie das Gras als Deckung nutzen können. Bleiben Sie einfach nicht rum, nachdem es das ganze Gras dort gefressen hat.

Nachdem Sie den letzten Knopf gedrückt haben, rennen Sie zum Tor und gehen hindurch. Du hast gelebt, um einen weiteren Tag zu kämpfen.

Der Spieler geht vor dem Igel her, während dieser auf das rote Chamäleon starrt.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

So besiegen Sie das rote Chamäleon

Wie sich herausstellte, war die obige Begegnung nur der Auftakt zum wahren Bosskampf dieses Bioms. Das rote Chamäleon bewacht die Flamme, die Sie benötigen, um im Spiel weiter voranzukommen, und dieses Mal ist es ein Kampf bis zum Ende. Sobald Sie gelandet sind, sehen Sie fünf Igel, die unter Ihnen um die Plattform kreisen, während das Chamäleon Ihnen ins Gesicht starrt. Zu Ihrer Rechten befindet sich eine schädliche Dunkelheit, die Sie bei Kontakt verletzt. Bleiben Sie also in der Mitte und auf der linken Seite des Bildschirms.

Das Chamäleon streckt seine Zunge heraus, um den Spieler anzugreifen, zielt aber stattdessen auf einen Igel.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Die Angriffe des Chamäleons bleiben die gleichen wie zuvor, aber dieses Mal gibt es kein Gras, das dich retten könnte. Stattdessen möchten Sie das nutzen, was Sie aus der vorherigen Begegnung gelernt haben Locken Sie das Chamäleon dazu, die Igel zu fressen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist Tippen Sie vor einem der Igel auf die linke Taste und bewegen Sie sich dabei ungefähr mit der Geschwindigkeit vorwärts, mit der sie gehen. Dies wird das Chamäleon natürlich dazu verleiten, zu versuchen, Sie zu naschen, nur um stattdessen einen Igel zu fangen. Um zu gewinnen, musst du alle fünf Igel fressen.

Der Spieler spielt die Tierflöte, um den Igel aufzuhalten.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Das ist ehrlich gesagt alles, was Sie tun müssen, aber es gibt noch einen weiteren Trick, der sich hier als nützlich erweisen wird. Wenn Sie den letzten Igel erreichen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, ihn mit dem Chamäleon in Einklang zu bringen, wenn es versucht, seinen Zungenangriff auszuführen. Glücklicherweise, Mit der Tierflöte können Sie die Igel zum Einschlafen bringen. Dadurch werden die Igel vorübergehend gestoppt, bis Sie mit dem Spielen aufhören, was Ihnen dabei helfen kann, den Ablauf der Begegnung zu kontrollieren.

Trotzdem kann ich diesen Punkt nicht genug betonen: Stellen Sie sicher, dass Sie die Tierflöte nur verwenden, wenn sich die Igel oben auf der Plattform befinden. Andernfalls stürzen die Igel in den Tod, was die Begegnung unschlagbar macht.

Der Spieler betritt den Eierraum.

Bildschirmfoto: Gemeinsamer Speicher / Kotaku

Wenn Sie die Tierflöte nicht haben, kehren Sie in den Raum zurück, der mit einem riesigen Ei in der Mitte Ihrer Karte markiert ist, sobald Sie mindestens acht Eier haben. Auf diese Weise schalten Sie auch die Schnellreise frei, sodass Sie diesen Artikel haben möchten, sobald Sie ihn erhalten können. Kasse Unser Leitfaden zum Freischalten von Schnellreisen für mehr Informationen.

Sobald das Chamäleon den letzten Igel gefressen hat, zieht es sich zurück. Wenn Sie ihm folgen, befinden Sie sich in einem Raum, in dem eine Flamme zum Aufbrechen bereit ist. Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses wichtigen Gegenstands!

Nebenbei bemerkt: Jetzt, da wir uns um das Chamäleon gekümmert haben, was wäre, wenn Sie in den Raum zurückkehren würden, in dem Sie das grüne Chamäleon zum ersten Mal gesehen haben? Nur ein Denkanstoß, wenn Sie planen, alles zu erkunden, was Sie können Tierwohl!