Gaming-Neuigkeiten

Wer braucht schon Bloodborne? Nightmare Kart ist jetzt erhältlich


Haben Sie Sony State of Play zu Ende geschaut und waren unzufrieden? Sie hoffen immer noch, dass Bloodborne 2 oder ein Bloodborne-Remaster erscheinen könnte? Nun, diese Träume mal beiseite – Sie brauchen sie nicht! Das liegt daran, dass Nightmare Kart (früher bekannt als Bloodborne Kart) gerade erschienen ist.

Das Gothic-Kart-Rennspiel für PSX ist jetzt kostenlos auf Itch.io erhältlich (und später auch auf Steam, wenn es die Prüfung bestanden hat) und bietet ein rechtlich eigenständiges Rennen in einer etwas vertrauten Gothic-Umgebung mit einer Besetzung vage erkennbarer Charaktere. Wer den Entwickler unterstützen möchte, kann direkt an ihn spenden, während der Rest der Welt kostenlos davonrast.

Nightmare Kart sollte eigentlich schon vor einiger Zeit erscheinen, doch das Entwicklerteam wurde von einer DMCA-Meldung von Sony Interactive Entertainment getroffen. Daraufhin dauerte ein Monat, in dem alle Bloodborne-Inhalte aus dem Spiel entfernt und durch originale Gothic-Inhalte ersetzt wurden, die das gleiche Feeling wie das beliebte From Software-Spiel haben, aber ohne die lästigen geistigen Eigentumsrechte.

Im Gespräch mit VG247 im November 2023 erklärte die leitende Entwicklerin Lilith den Weg, den das Spiel zurückgelegt hatte, bis es fast zur Veröffentlichung bereit war – es begann als virales Meme auf Twitter, bevor es sich zu einem vollwertigen Entwicklungsprojekt entwickelte. Das Spiel in diesem Zustand von 2023 musste aufgrund rechtlicher Machenschaften aufgegeben werden, aber all diese Arbeit hat nun endlich ihren Höhepunkt erreicht.

Also probiert es aus! Lasst uns unten wissen, was ihr von Nightmare Kart haltet – und welches Rennspiel euch besonders gut gefällt.