Gaming-Neuigkeiten

Warframe erkundet mit dem Update „The Jade Shadows“ endlich die Hintergrundgeschichte seines berüchtigten E-Mail-Unholds


Für Warframe ist später in diesem Monat ein weiteres großes Update geplant, und dieses dürfte besonders für diejenigen interessant sein, die sich für die übergreifende Erzählung interessieren. Der Grund dafür? Jedermanns beliebtester E-Mail-Spammer, Missions-Invader und Dread-Dropper, The Stalker, erhält eine dringend benötigte Erweiterung seiner Hintergrundgeschichte.

Dies ist Teil einer neuen Quest namens „The Jade Shadows“, die einen weiteren Warframe einführt, den Spieler freischalten und verwenden können. Das ist typisch, aber was nicht der Norm entspricht, ist die Wiedereinführung einer mysteriösen Figur, die in der Geschichte eine wichtige Rolle zu spielen scheint.

Der Stalker ist je nach Warframe-Spieler entweder eine beliebte oder eine verhasste Figur. Einerseits gibt es ihn schon seit Ewigkeiten und er ist die Quelle einiger ziemlich cooler Waffen wie Dread, Hate und Despair. Andererseits ist er auch dafür bekannt, dass er Ihre E-Mails jedes Mal mit Spam überflutet, wenn Sie eine Attentatsmission im Spiel beenden, er dringt in Ihre Missionen ein und er hat berüchtigt niedrige Dropraten für einige der Waffen, die ich zuvor erwähnt habe.

Für alle, die schon länger spielen, ist es also eine tolle Neuigkeit, etwas über ihn zu erfahren. Das Update enthält natürlich mehr als nur eine neue Quest. Es gibt einen neuen Spielmodus namens Ascension, eine neue Auswahl an verfügbaren Arkana, Augmentationen und Dekreten, eine neue Clan-Mission und eine Sammlung allgemeiner Verbesserungen der Lebensqualität.

Wenn Sie also eine Weile von Warframe ferngeblieben sind, ist jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt, wieder einzusteigen. Das Jade Shadows-Update soll am 18. Juni auf allen Plattformen veröffentlicht werden. Lassen Sie uns unten wissen, was Sie von diesem Update halten!