Gaming-Neuigkeiten

Während Sie auf Dreadwolf warten, können Sie sich Dragon Age: Inquisition kostenlos im Epic Games Store holen, aber es wird nicht mehr lange verfügbar sein


Dragon Age: Dreadwolf Es wird wahrscheinlich noch eine Weile dauern, aber zum Glück verschenkt der Epic Games Store Inquisition völlig kostenlos.

Ich kenne Dragon Age natürlich als Serie und weiß auch, wie glühend ihre Fangemeinde ist, auch wenn sie einen Winterschlaf halten müssen, während sie auf Dreadwolf warten, aber ich habe selbst noch nie eine davon gespielt. Es gibt keinen besonderen Grund dafür, es gibt einfach zu viele andere Videospiele, also steht es schon seit einiger Zeit auf der „Ich werde es irgendwann schaffen“-Liste. Allerdings habe ich weniger Ausreden, es nicht zumindest auszuprobieren, da der Epic Games Store es gerade verschenkt, und zwar die Game of the Year Edition, völlig kostenlos. Wenn mich jetzt Leute fragen, ob ich es gespielt habe, kann ich sagen: „Nein, noch nicht, aber ich besitze es, also komme ich irgendwann dazu“, was meiner Meinung nach ein kleiner Fortschrittsschritt ist.

Allerdings haben Sie nicht mehr allzu lange Zeit, um es zu kaufen – der Deal endet nächste Woche, am 23. Mai, also stellen Sie sicher, dass Sie es abholen, bevor das nächste Gratisspiel ansteht. Drüben bei Dealabs, bevor Dragon Age: Inquisition als kostenloses Spiel dieser Woche enthüllt wurde, hatte Billbil-kun, ein häufiger Leaker von Dingen wie unangekündigten PlayStation Plus-Titeln, berichtet, dass dies der Fall sein würde. Sie wiesen außerdem darauf hin, dass Epic Games bis zum 13. Juni einen anderen Triple-A-Titel für insgesamt vier Spiele verlosen wird, sodass Sie im nächsten Monat wahrscheinlich auch mit einigen anderen großen Namen rechnen können, wenn man bedenkt, wie zuverlässig die Bilanz von billbil-kun ist war schon mit solchen Dingen beschäftigt.

In einem Bericht von Anfang dieses Monats wurde außerdem behauptet, dass Dragon Age: Dreadwolf irgendwann in diesem Geschäftsjahr, also vor dem Frühjahr 2025, erscheinen könnte, etwas früher, als die meisten vielleicht erwarten. Immerhin haben wir noch keinen Hauch von Gameplay gesehen, aber vielleicht wartet BioWare, bis das Spiel fast zur Auslieferung bereit ist, bevor es es vorstellt.