Gaming-Neuigkeiten

Vorschau auf Shadow Of The Erdtree macht Werbung für den DLC von Elden Ring


Weniger als drei Wochen vor der Veröffentlichung von Schatten des ErdbaumsFans drängen auf Informationen zur Erweiterung. Der einzige DLC für FromSoftwares preisgekröntes Action-RPG Elden Ring Ist Die große Veröffentlichung des Sommers, die am 21. Juni erscheint. Während wir ein paar Teaser auf die neuen Features der Erweiterung hatten, Spielweise Und Geschichte im Vorfeld der Veröffentlichung ist der DLC noch geheimnisumwittert. Glücklicherweise sind gerade ein paar Vorschauen erschienen, die uns einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

Vorbestellen Elden Ring: Schatten des Erdbaums: Amazonas | Bester Kauf | Humble Bundle

Durch die Vorschau wissen wir nun mehr Details darüber, was uns im neuen mysteriösen Reich des Schattenlandes erwartet. Die Vorschauer sagen, dass der DLC in jeder Hinsicht eine würdige Fortsetzung des Basisspiels ist. EurogamerEmma Kent schreibt, dass es „FromSoftwares Meisterwerk noch mehr Tiefe und Größe verleiht“. Mechanisch gesehen werden neue Elemente und ein Neuzugang im Levelsystem in Form von Scadutree Blessings klingen, als würden sie Schatten des Erdbaums eine gleichermaßen komplexe und unterhaltsame Herausforderung selbst für erfahrene Spieler.

Manche konkrete Details Dazu gehören die Länge des DLC, die bei etwa 30–40 Stunden liegen wird, und dass es mindestens zehn Hauptbosse sowie zusätzliche Nebenbosse geben wird. Schatten des Erdbaums enthält außerdem rund 100 neue Waffen, von denen einige in acht neue Waffentypen fallen. Die Größe des DLCs klingt gewaltig, etwa so viel wie Limgrave, Weeping Peninsula und ein Teil von Caelid aus dem Basisspiel zusammen. Und wie in früheren FromSoft-DLCs werden die Feinde hier gefährlicher und schneller sein.

Hier ist, was die Vorschauen zu sagen haben über Elden Ring: Schatten des Erdbaums:

Bandai Namco

Es ist schwer, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie groß das Reich der Schatten tatsächlich ist, aber ich muss sagen, dass meine ersten Schritte dort hinein mich definitiv an das erste Mal erinnerten, als ich aus dem Aufzug stieg und die Türen nach Limgrave öffnete. Es gab von Anfang an offensichtlich interessante Bereiche, die ich erkunden konnte, wie eine Krypta direkt zu meiner Linken, einige verbrannte Ruinen direkt vor mir, ein großes Schloss in weiter Ferne und den hoch aufragenden, brennenden Kohlenbeckenfeind aus dem Trailer, der direkt am Horizont umherstreifte.

Natürlich, in Wahrheit Elden Ring Mode, der allererste Feind, dem ich begegnete, ermordete mich schließlich, als wollte er mich beruhigen, dass dieser DLC trotz meines Charakters auf Level 150 mit einer Axt mit Stärke +25 und 80 Punkten für Stärke kein Kinderspiel für Leute mit Endgame-Builds sein würde, die im Basisspiel keine Herausforderungen mehr hatten. Es war nicht einmal ein Boss, es war nur ein zufälliger Feind, der beschloss, von oben herunterzufallen, während ich einige Ruinen erkundete, und der mich mit seinen zwei Chakrams, die er trug, immer wieder nach hinten taumeln ließ, während ich versuchte, seinem scheinbar endlosen Wirbeltanz auszuweichen.

Eines ist jedoch sicher: Schatten des Erdbaums hat bereits das Aussehen und das Gefühl eines absoluten Epos. Mit seiner düsteren Atmosphäre, dem komplexen Worldbuilding und dem frechen Leveldesign hat es alle Zutaten für ein weiteres Kapitel von Elden Ring‘s weitläufige Erzählung. Seit ich am Ende der Vorschausitzung meinen Controller weggelegt habe, wandern meine Gedanken immer wieder zurück ins Land des Schattens, um darüber nachzudenken, was sich in seinen schroffen Klippen und Hügeln verbergen könnte. Es gibt nur wenige Spiele, die ein Gefühl von so viel Mysteriösität und Potenzial heraufbeschwören können. Wenn der DLC in nur wenigen Wochen veröffentlicht wird, freue ich mich darauf, die Angst, in diese verlockenden, unbekannten Länder aufzubrechen, noch einmal zu erleben. Und natürlich darauf, wieder einmal niedergetrampelt zu werden. Man muss bei diesen Dingen realistisch sein.

Meine größte Erkenntnis aus Schatten des Erdbaums ist, dass – Überraschung – es ist mehr Elden Ring. Es ist die unspektakulärste Version, die man sich vorstellen kann, aber abgesehen von der faszinierenden, aber nicht sofort erkennbaren Falte, die durch die Scadutree-Upgrades hinzugefügt wurde, ist es eine neue Ausrede, eine Welt, die ich liebe, wieder zu besuchen. Es ist schwer, ein Gefühl für die narrativen Implikationen der Erweiterung zu bekommen, und um ehrlich zu sein, ist das das Letzte, was mich an diesem Spiel interessiert, so interessant seine Geschichte an der Oberfläche auch ist. Alles, was ich will, ist, eine neue Herausforderung an Prüfungen und Überraschungen zu erleben, und Schatten des Erdbaums scheint bereit, das und noch mehr zu liefern.

Also ja, Schatten des Erdbaums ist mehr vom Gleichen Elden Ring Gameplay, das Sie kennen, mit neuen Waffen, Gegenständen und Bereichen, die Sie genießen können. Aber das ist etwas, was kein anderes Spiel angeboten hat und kein anderer Entwickler geliefert hat. Wenn Schatten des ErdbaumsDie Qualität von insgesamt entspricht dem, was ich gespielt habe. From Software ist kurz davor, Elden Ring als eines der besten Open-World-Spiele aller Zeiten.

Elden Ring ist Gewinner des Game of the Year-Award, ein mitreißender Verkaufserfolg und war fast das ganze Jahr 2022 Gesprächsstoff. Für die meisten Leute ist das Versprechen von mehr Inhalten also verlockend genug. Viele Spieler, darunter auch die Anwesenden, sind sogar mitten in neuen Durchspielen, um sich entweder auf den DLC vorzubereiten, sich wieder mit der Welt und den Steuerelementen vertraut zu machen oder beides. Es war aufregend, wieder in die Stiefel der Tarnished zu schlüpfen, und unabhängig davon, wie kurz meine Zeit im Land des Schattens war, war es eine Erinnerung daran, wie unglaublich Elden Ring ist. Es gibt keinen Entwickler da draußen, der das kann, was FromSoftware macht, und Schatten des Erdbaums scheint zu beweisen, dass die Entwickler sich für den DLC genauso viel Mühe geben wie für das Hauptspiel. Wenn die ersten paar Stunden voller Schmerz und Bestrafung genauso aufregend sind wie das fertige Produkt, Elden Ring Den Fans steht eine weitere unvergessliche Fahrt bevor.

.