Gaming-Neuigkeiten

Video zeigt, dass die kostenlosen Autos von Fortnite schlechter sind als die kostenpflichtigen


Ein neues virales Video zeigt, dass viele Vierzehn Tage‘s Premium-Autos—die nur durch den Kauf mit V-Bucks freigeschaltet werden können—sind sicherer zu fahren als die freien Modelle im Spiel. Dies erweist sich als Problem in Vierzehn TageDie neueste autoorientierte Saison, und es verstößt anscheinend gegen die Politik von Epic, Kosmetika, die keine Vorteile im Spiel bieten.

Am 24. Mai, Vierzehn Tage Kapitel 5, Staffel 3 gestartet und fügte eine neue Verrückter Max-ähnliches Ödland auf der Karte des Spiels sowie neue Skins, Waffen und eine Reihe von Änderungen im Autokampf. Diese spezifischen Änderungen an den Autos haben sich online als umstritten erwiesen, da einige Spieler und Profis argumentieren, dass die Autos zu leistungsstark sind und den Online-Third-Person-Shooter in etwas völlig anderes als zuvor verwandelt haben. Als Reaktion darauf Epic hat bereits generft und optimiert Einige Teile der dritten Staffel scheinen sich mit Beschwerden über Autos zu befassen. Allerdings haben die Spieler festgestellt, dass genau das Auto, das sie fahren, sie häufiger umbringen könnte.

Am 1. Juni veröffentlichte TikTok-Content-Ersteller und Streamer Nickeh30 hat ein Video hochgeladen, das demonstriert dass viele der sogenannten „kostenlosen“ Auto-Skins in Vierzehn Tage sind weniger sicher zu verwenden als andere, die man kaufen kann. Diese kostenlosen Autos sind für die Spieler kostenlos im Spiel enthalten oder können kostenlos freigeschaltet werden, ohne Geld auszugeben. Das relevante Detail ist, dass diese kostenlosen Autos in der Regel große Windschutzscheiben haben, wodurch es viel einfacher ist, den Fahrer im Auto zu erschießen.

Mittlerweile haben die meisten Premiumautos – einige davon basieren auf echten Fahrzeugen – kleinere Windschutzscheiben. Daher ist es viel, viel schwieriger, Spieler in diesen Autos zu erschießen.

Dies hat online einen Feuersturm ausgelöst, da die Spieler der Meinung sind, dass dies direkt Epics Behauptung widerspricht, dass Kosmetika angeboten werden in Fortnites Der Item-Shop bietet keinerlei Vorteile beim Spielen. Ich möchte auch hinzufügen, dass es mir in der neuen Saison schwerer fällt, Fahrer mit „bezahlten Autos“ zu treffen.

Aktualisiert: 04.06.2024, 17:35 Uhr ET: Epic schickte diesen kurzen Kommentar an Kotaku zur Situation:

Wir sind uns des Problems bewusst und haben für einen nächsten Build eine Lösung geplant.

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass Auto-Skins beschuldigt werden, den Spielern einen Vorteil zu verschaffen. kosmetische Auto-Skins wurden hinzugefügt zu Vierzehn Tage im Jahr 2023, Spieler dokumentiert dass einige Skins unterschiedliche Hitboxen hatten, was in bestimmten Situationen einen kleinen Vorteil bieten könnte.

Diese neueste Entdeckung im Zusammenhang mit Windschutzscheiben scheint jedoch noch viel schlimmer zu sein und scheint in einer Saison, die so stark auf Autokämpfe ausgerichtet ist, eine schlechte Designentscheidung zu sein, die Spieler bestrafen wird, die kein Geld für teure Autos im Spiel ausgeben können oder wollen.

.