Gaming-Neuigkeiten

Sie hassen Farben, lieben aber Mad Max? Gute Neuigkeiten! Genau wie Fury Road bekommt Furiosa eine schwarz-weiße Version


Wenn Sie gehofft haben, dass Furiosa genau wie Mad Max: Fury Road in Schwarz-Weiß erscheint, haben Sie Glück.

Sowohl Fury Road als auch Furiosa sind recht farbenfrohe Filme, aber manche von Ihnen wünschen sich aus irgendeinem Grund, dass es keine Farben gäbe. Oder vielleicht gefällt Ihnen einfach das Aussehen alter Schwarzweißfilme und Sie wünschen sich, dass mehr Filme auf Farbe verzichten würden, und zwar aus anderen Gründen als nur als erzählerische Spielerei. Fury Road erhielt nach seiner Erstveröffentlichung tatsächlich eine Schwarzweißversion, die technisch als Black & Chrome Edition bezeichnet wurde (ein Titel, der ehrlich gesagt ziemlich hart ins Detail geht), und nun sieht es so aus, als würde Furiosa eine ähnliche Behandlung erfahren.

Auf YouTube ansehen

Regisseur George Miller war kürzlich in Josh Horowitz‘ Podcast „Happy Sad Confused“ zu Gast, wo er über alles rund um Furiosa und mehr sprach. Dabei bestätigte er, dass auch sein neuester Mad Max-Film in Schwarzweiß erscheinen wird. Dieses Mal nennt er ihn „Tinted Black and Chrome“ und es klingt, als läge er nicht mehr allzu weit weg. „Das haben wir schon gemacht. Es ist das Letzte, was ich bei diesem Film gemacht habe, und ich nenne es Tinted Black and Chrome. Es ist wirklich interessant, ich versuche immer noch zu entmystifizieren, warum Schwarzweiß für mich etwas Elementareres hat. Ich kann es immer noch nicht genau benennen. Es liegt nicht daran, dass sie wie alte Schwarzweißfilme aussehen, es ist etwas anderes. Es ist so, als ob wir jetzt ein Foto von uns selbst machen würden, es könnte etwas dramatischer aussehen, wenn es in Schwarzweiß wäre.“

Schwarzweiß-Versionen von Filmen sind heutzutage nicht mehr so ​​üblich, aber wenn sie richtig gemacht werden, können sie im Vergleich zum Original wirklich ein einzigartiges Erlebnis bieten. Es scheint keine Informationen darüber zu geben, wann Furiosa seine Chrome-Version bekommt, also müssen wir einfach abwarten, ob es im Kino erscheint oder direkt auf DVD.

Fran hat uns kürzlich einen Einblick in Furiosa gegeben und gesagt, dass „es zwar ein bisschen schlaff und stellenweise oft redundant ist, aber die Rückkehr in Millers seltsames Ödland ein Riesenspaß ist, und die Tatsache, dass ich aus diesem Film mit dem Gedanken herausging ‚hey, Immortan Joe war eigentlich gar kein so schlechter postapokalyptischer Herrscher‘, sollte Ihnen alles sagen, was Sie darüber wissen müssen, wie viel es zu der gemeinen, aber farbenfrohen Welt beiträgt, die vor neun Jahren neu belebt wurde. Ich vermute, dieser Film wird wie ein guter Wein altern, wenn wir uns an seine Ecken und Kanten gewöhnen.“