Gaming-Neuigkeiten

Sakamoto Days sieht aus wie der nächste perfekte Anime für Spy x Family-Fans, die ein bisschen mehr Action wollen


Du liebst Spy x Family? Du liebst coole Action? Dann bist du wahrscheinlich ein Fan von Sakamoto-Tagedas gerade die Bestätigung erhalten hat, dass es als Anime erscheint.

Sakamoto Days hat sich seit langem als erfolgreicher Comedy-Action-Manga bewährt, daher hofften viele seiner Fans natürlich, dass es irgendwann einen Anime geben würde. Und jetzt wurde gestern bekannt gegeben, dass TMS Entertainment, bekannt für eine große Anzahl von Serien wie Undead Unluck, Dr. Stone, Detective Conan, Sonic X und viele mehr, die Anime-Adaption der beliebten Serie übernehmen würde. Der erste Trailer für den Anime wurde ebenfalls veröffentlicht, der einen kurzen Einblick in das gab, was Sie vom Anime erwarten können.

Auf YouTube ansehen

Viz Media beschreibt die Serie: „Seit Sakamoto die Unterwelt verlassen hat, ist die Zeit friedlich vergangen. Er betreibt mit seiner reizenden Frau und seinem Kind einen Laden in seiner Nachbarschaft und ist ein bisschen … aus der Form geraten. Doch eines Tages stattet ihm eine Gestalt aus seiner Vergangenheit einen Besuch ab und macht ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Kehre in die Welt der Assassinen zurück oder stirb!“ Man kann verstehen, warum die Serie angesichts der alternativen Familiendynamik für Fans von Spy x Family interessant sein dürfte, obwohl sie etwas mehr Action bieten sollte als die Comedyserie der Forger-Familie.

Auch Sakamoto dürfte Ihnen ziemlich bekannt vorkommen, denn seine Stimme kommt von Tomokazu Sugita, der vor allem für Rollen wie die des jungen Joseph Joestar aus „Jojo’s Bizarre Adventure“, Yusuke Kitagawa aus „Persona 5“ und Sakata Gintoki aus „Gintama“ bekannt ist – eindeutig ein Synchronsprecher, der sich mit komödiantischen Rollen auskennt.

Für den Anime gibt es noch kein konkretes Veröffentlichungsdatum, aber wir wissen, dass er irgendwann im Januar 2025 erscheinen wird. Sie müssen also nur ein paar Monate warten, bis Sie ihn sich selbst ansehen können (oder, wenn Sie ungeduldig sind, können Sie auch einfach den Manga lesen).