Gaming-Neuigkeiten

Pokemon Go: Wie man Poipole zu Naganadel entwickelt



Die Season of Wonders von Pokemon Go geht bald zu Ende, aber nicht bevor ein paar weitere Ultra Beasts ihr lang erwartetes Debüt geben. Drei weitere mysteriöse Pokémon werden im Rahmen des bevorstehenden Ultra Space Wonders-Events ins Spiel kommen, darunter Poipoles weiterentwickelte Form Naganadel.

Wie bei vielen anderen Pokémon in Pokemon Go ist die Methode zur Entwicklung von Poipole hier etwas anders als in den Haupt-Pokémon-Spielen. Daher finden Sie hier eine vollständige Übersicht darüber, wie Sie Poipole zu Naganadel entwickeln.

Läuft gerade: Das komplizierte Geschäft mit Pokémon

So erhalten Sie Poipole

Im Gegensatz zu den meisten anderen Ultrabestien in Pokemon Go ist Poipole nur über die World of Wonders-Spezialforschungsgeschichte erhältlich. Wenn Sie den ersten Schritt der Questreihe abschließen, haben Sie die Chance, Poipole zu fangen. Sie haben bis zum 1. Juni Zeit, die Spezialforschung „Welt der Wunder“ in Anspruch zu nehmen.

Wenn Sie ein Wunderticket gekauft haben, können Sie Ihrer Sammlung auch einen zweiten Poipole hinzufügen, indem Sie den dritten und letzten Satz zeitgesteuerter Forschungsaufgaben abschließen. Wundertickets sind bis zum 1. Juni für 10 USD im Item-Shop im Spiel erhältlich.

Wie man Poipole zu Naganadel entwickelt

Poipoles weiterentwickelte Form, Naganadel, debütiert offiziell in Pokemon Go am 23. Mai während des Ultra Space Wonders-Events. Um Naganadel zu erhalten, Legen Sie Poipole als Ihr Kumpel-Pokémon fest und fangen Sie 20 Pokémon vom Typ Drache. Sobald Sie diese Bedingung erfüllt haben, können Sie Poipole mit weiterentwickeln 200 Poipole-Bonbons.

Ultra Space Wonders-Event

Wie bereits erwähnt, wird Naganadel im Rahmen des Ultra Space Wonders-Events von Pokemon Go, das bis zum 28. Mai läuft, sein Debüt geben. Neben Naganadel debütieren während des Events auch die Ultra Beasts Stakataka und Blacephalon. Ersteres wird in Fünf-Sterne-Raids in der östlichen Hemisphäre erscheinen, während letzteres nur in der westlichen Hemisphäre verfügbar sein wird.

Darüber hinaus erhalten Spieler die doppelte Menge an XP, wenn sie Ultra Beast Raid Battles gewinnen, und der letzte Teil der Spezialforschungsgeschichte dieser Saison wird live gehen, sodass Sie die Chance haben, zusätzliche Belohnungen zu verdienen, darunter mehr Poipole-Süßigkeiten. Zum ersten Mal wird auch Shiny Mareanie verfügbar sein. Sie haben die Chance, einem in freier Wildbahn zu begegnen, zusammen mit den folgenden Pokémon:

  • Ekans
  • Zubat
  • Tentacool
  • Koffing
  • Stunkig
  • Croagunk
  • Trubbisch
  • Skrelp
  • Dratini

Für Pokemon Go sind noch einige weitere Events geplant, bevor die Season of Wonders am 1. Juni zu Ende geht. Das Catching Wonders-Event startet heute, am 14. Mai, und gibt den Spielern eine weitere Chance, einen seltenen Meisterball zu verdienen, gefolgt vom Bounsweet Community Day im Mai 19. Mai. Auch das legendäre Pokémon Necrozma wird bald im Rahmen des Pokemon Go Fest 2024 sein Debüt geben.