Gaming-Neuigkeiten

Palmer Luckey verkauft gefälschte Game Boy Colors für 200 $


Der ModRetro Chromatic ist der neueste Versuch, aus der Retro-Nostalgie Kapital zu schlagen. Es ist ein schick aussehender Game Boy Color-Abklatsch, der mit dem maßgeschneiderten und ständig ausverkauften Modell konkurriert. Analog Pocket indem Sie alle Ihre originalen Game Boy-Kassetten abspielen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das ModRetro Chromatic vom Oculus Rift-Mitbegründer und eingefleischten Donald Trump-Anhänger verkauft und vermarktet wird. Palmer Luckey.

Der ModRetro Chromatic ist in verschiedenen Farben erhältlich und wird später in diesem Jahr für 200 US-Dollar auf den Markt kommen. Er spielt alte Game Boy- und Game Boy Color-Kassetten über eine FPGA-Schaltung ab, verfügt aber auch über eine neue Version von Tetris vorinstalliert. Es verfügt über einen Anschluss für ein Original-Link-Kabel zum Spielen im Mehrspielermodus sowie einen USB-C-Anschluss und eine Kopfhörerbuchse. Jeder Handheld wird mit drei AA-Batterien betrieben und scheint so gestaltet zu sein, dass er den Formfaktor der Geräte von Nintendo so weit wie möglich nachahmt.

Das eigentliche Verkaufsargument des ModRetro Chromatic ist seine Präzision. „Die Farbtemperaturen stimmen tatsächlich, die Taktrate ist nicht leicht daneben, die Pixelstruktur ist nicht völlig falsch, sodass Sprites mit Subpixeln nicht funktionieren usw.“ Luckey erzählt Der Rand beim Vergleich seines Handhelds mit dem 220 $ teuren Analogue Pocket. Das liegt an einem benutzerdefinierten pixelgenauen IPS-Display mit 160 x 144 Pixeln und 2,56 Zoll.

Der ModRetro wird anscheinend auf Bestellung gefertigt, wobei GameStop auch einen gewissen Bestand erhält. „Nichts davon ergibt geschäftlich überhaupt Sinn“, sagte er Der Rand„Für mich ist das keine Möglichkeit, Geld zu verdienen, sondern eine Möglichkeit, die weltbeste Hommage an den Game Boy zu schaffen, etwas, auf das ich noch sehr lange stolz sein werde.“

Luckey arbeitete zuvor für Meta, das Oculus 2014 für 2 Milliarden Dollar kaufte, bevor er 2016 wegen seiner lautstarken Unterstützung für Trump entlassen wurde. Heute leitet er Anduril Industries, einen Rüstungskonzern, der Killerdrohnen und Spionagetürme an die US-Regierung. Er ist gerade dabei, eine Spendenaktion: 100.000 US-Dollar pro Kopf für den Ex-Präsidenten, der kürzlich verurteilt wurde am 34 Anklagepunkte in einem New Yorker Schweigegeldprozess, später in dieser Woche in Kalifornien.

„Trotz meiner Arbeit in der virtuellen Realität und der Verteidigungstechnologie liegen meine Wurzeln im Retro-Gaming“, sagte Luckey in einer Pressemitteilung. „Chromatic bringt die Einfachheit und Freude des klassischen Gamings zurück.“ Es ist unklar, ob Trump, der auch kürzlich beschuldigt, das N-Wort verwendet zu haben beim Hosten Der Lehrlingwird einer der Ersten sein, der das ModRetro Chromatic erhält, wenn es später in diesem Jahr auf den Markt kommt.