Gaming-Neuigkeiten

Multiversus‘ Bestrafung für verlorene Spiele frustriert Fans


Die Besetzung von Multiversus.

Bild: Warner Bros.

Die meisten Spiele signalisieren Ihnen durch die Anzeige eines „Game Over“-Bildschirms, dass Sie besser werden sollen. MultiVersusder neu veröffentlichte Crossover-Kämpfer von Warner Bros., hat etwas anderes im Sinn. Was wäre, wenn Spieler, die zu viel verlieren, in eine andere Online-Warteschlange gesteckt würden, die sie daran hindert, gegen andere Menschen zu spielen? Das ist die Lösung MultiVersus scheint mitgemacht zu haben und die Spieler sind nicht begeistert darüber.

Spieler haben sporadisch über die MultiVersus Subreddit Fälle, in denen man nach zu vielen verlorenen Matches gegen Bots antreten musste. Aber da immer mehr Spieler das Spiel ausprobieren, ist diese Kritik nimmt Fahrt auf. Reddit-Benutzer lionsnuggler69 sagt, er habe „Stunden“ im Bot-Gefängnis verbracht und könne nicht gegen echte Leute spielen, nachdem er Teamrunden mit einem Freund gespielt habe, der neu bei MultiVersus.

„Das muss das Herablassendste sein, was ich je in einem Spiel erlebt habe“, schrieben sie. „Ich habe über 200 Stunden mit dem Spiel verbracht. Mein Hauptcharakter ist nicht stark im Meta, aber ich spiele ihn sehr gern. Leider bedeutet das jetzt, dass mir die Erfahrung des Spielens mit der Community genommen wird. Ich war so ein Fan dieses Spiels. Ich wollte trotz allem daran glauben. Aber diese Mitleidsschlange ist absolut inakzeptabel.“

Einige Fans wiesen darauf hin, dass es sich möglicherweise um eine „Gnadenmechanik“ handele, die es den Leuten ermögliche, ihre Aufgaben im Spiel zu erfüllen, ohne echte Spieler besiegen zu müssen. Sie sagten jedoch, dass es sich dadurch nicht weniger „beleidigend“ anfühle, nach einer harten Nacht gegen Bots kämpfen zu müssen.

„Es sollte eine Opt-out-Option in den Einstellungen geben“, schrieb GooRedSpeakers auf Reddit. „Mir macht es nichts aus, 10 Mal hintereinander zu verlieren, während ich einen neuen Kämpfer lerne, aber ich hasse es, meine Zeit mit Bots im einfachen Modus zu verschwenden.“

Im Moment scheint die Anzahl der Spiele, die man verlieren muss, bevor Bots in der Warteschlange auftauchen, ziemlich gering zu sein. Einige Spieler berichten, dass sie schon nach zwei Niederlagen gegen Bots antreten, selbst bei einer überdurchschnittlichen Gewinnrate im gesamten Spiel. Während MultiVersusDie Absichten mögen gut sein, aber es scheint, als sei die Community von der Umsetzung nicht begeistert. Fügen Sie es hinzu die Liste der Probleme, die Fans hatten mit dem Spiel seit seiner Wiederveröffentlichung im Mai, da das Spiel wegen seiner Online-Verzögerung kritisiert wurde, AusgleichsproblemeUnd Monetarisierung.

Wir haben Player First um einen Kommentar zur Situation gebeten und werden die Story aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

.