Gaming-Neuigkeiten

„Masters of the Universe“ besetzt Nicholas Galitzine


Wir haben uns Anfang des Monats gefragt, ob in der neuen Version des seit langem in Entwicklung befindlichen Realfilms „Masters of the Universe“ die Rolle von He-Man neu besetzt wird, und jetzt haben wir eine positive Antwort. Nicholas Galitzine hat die Rolle ergattert.

Bei der vorherigen Version des Projekts – die letztlich von Netflix verworfen wurde – waren die Nee-Brüder (The Lost City) am Ruder und Kyle Allen (West Side Story) kündigte an, in der Rolle von Adam/He-Man mitzuspielen. Da nun Travis Knight (Bumblebee) und sein Drehbuchpartner Chris Butler (Kubo – Der tapfere Samurai) den Film übernehmen, wird das Ganze geändert … schon wieder.

Über Deadline kam die Ankündigung am 29. Mai direkt von Amazon MGM Studios. „Wir sind begeistert, die beliebten Masters of the Universe zum Leben zu erwecken und könnten nicht aufgeregter sein, den immens talentierten Nicholas Galitzine als unseren He-Man ankündigen zu können“, sagte Julie Rapaport, Leiterin der Filmproduktion und -entwicklung bei Amazon MGM Studios.

Galitzine teilte die Casting-Neuigkeiten auch auf Instagram mit und drückte seine Freude darüber aus, seine bisher größte Leinwandrolle zu übernehmen: „Ich bin unglaublich stolz, bekannt geben zu können, dass ich Adam, Prinz von Eternia, in ‚Masters of the Universe‘ spielen werde. Es war schon so lange mein Traum, jemanden mit seinem Herzen, Humor und Heldentum zu spielen, ich kann es kaum erwarten, loszulegen.“ Der junge Schauspieler ist mit großen Rollen in aktuellen Hits wie Red, White & Royal Blue, Bottoms und The Idea of ​​You schnell berühmt geworden.

Obwohl sich die grundlegende Handlung vor Drehbeginn noch ein wenig ändern könnte, lautet die aktuelle offizielle Inhaltsangabe wie folgt: „Masters of the Universe stellt einen 10-jährigen Prinz Adam vor, der mit einem Raumschiff auf die Erde stürzte und von seinem magischen Power-Schwert getrennt wurde – der einzigen Verbindung zu seiner Heimat auf Eternia … Nachdem er es fast zwei Jahrzehnte später aufgespürt hat … wird Prinz Adam durch den Weltraum zurückgeschickt, um seinen Heimatplaneten gegen die bösen Mächte von Skeletor zu verteidigen. Aber um einen so mächtigen Bösewicht zu besiegen, muss Prinz Adam zuerst die Geheimnisse seiner Vergangenheit lüften und He-Man werden: der mächtigste Mann im Universum!“ Hoffentlich wird dieser scheinbar verfluchte Film dieses Mal endlich Wirklichkeit und kommt im Sommer 2026 in die Kinos.