Gaming-Neuigkeiten

Lorelei und die Laseraugen: Die Kotaku-Rezension


Du wirst nie aufhören können darüber nachzudenken Lorelei und die Laseraugen. Das neueste Spiel vom Entwickler Simogo, dem Team hinter 2019 Sayonara Wilde Herzen und das lebhafte, rätselhafte Abenteuerspiel von 2013 Gerät 6, wird sich in dein Gedächtnis einbrennen. Das bleibt auch dann so, wenn Sie es nicht aktiv spielen, und hält auch lange an, nachdem Sie das letzte Rätsel gelöst haben.

Erlauben Sie mir, das, was ich sage, so zu veranschaulichen, wie das Spiel es tun würde:


Int. NYC Apartment, Samstagmorgen:

FRAU kocht Kaffee, während VERLOBTE isst Frühstück

FRAU (plötzlich):

Was wäre, wenn der Schlüssel zum Öffnen wäre [redacted] nutzt die [redacted]

VERLOBTE:

Und dann mit dem abgleichen [redacted]! Lass uns gehen.


Es folgten fünf Stunden Spielspaß. Ich kann mich nicht genau erinnern, ob ich an diesem Morgen jemals Kaffee getrunken habe.

Lorelei und die Laseraugen ist ein Puzzlespiel, wie ich es noch nie erlebt habe. Der schwedische Entwickler Simogo, der seit mindestens 2013 Innovationen in diesem Genre hervorbringt Jahresspazierganghat ein makelloses interaktives Mysterium voller Stil erschaffen, reich an einer fesselnden Geschichte, die es zu enträtseln gilt, und voller meisterhaft gestalteter Rätsel, die zum Verweilen einladen. Die logiklastige Mechanik des Spiels lässt sofort Parallelen zum bahnbrechenden Spiel von Lucas Pope erkennen Rückkehr des Obra Dinn. Aber so wie die Innovationen und der Einfluss dieses Spiels es zu einem gemeinsamen Bezugspunkt für Kritiker bei der Rezension der folgenden Spiele machten, kann ich nur davon ausgehen, dass wir Kritiker sehen werden, die Vergleiche damit anstellen Lorelei im Großen und Ganzen auf die gleiche Weise. Simogos Erfolg ist ein Fortschritt nicht nur für das Puzzle-Genre, sondern für Videospiele insgesamt.

Echte Augen

Eine Frau steht vor einem Hotel

Bild: Annapurna Interactive

Jede gute Geschichte, unabhängig vom Medium, braucht einen guten Aufhänger. Es ist das, was das Publikum für den Rest der Geschichte in seinen Bann zieht. Der beste Haken ist oft eine einfache Frage. In Lorelei und die Laseraugen, dieser Haken besteht aus einer Handvoll Fragen: Wer bist du? Wo bist du? Was machst du hier? Habe ich plötzlich eine Amnesie entwickelt? Ihr Ziel ist es, die Wahrheit zu all diesen und weiteren Fragen in einer verdrehten Erzählung zu finden, die sich mit der Natur der Kunst und ihren Zuschauern befasst. Schnappen Sie sich Stift und Papier, Sie werden es brauchen.

Viel von Lorelei und die Laseraugen ist schwer in Worte zu fassen. Es ist ein visuelles und mechanisches Fest für die Sinne. Aber hier sind die Fakten, wie ich sie kenne. Das Spiel findet in einem scheinbar verlassenen Hotel und dem umliegenden Gelände statt. Das Jahr ist … nun, das ist etwas schwieriger zu beantworten. Die Zeit ist im Inneren formbar Lorelei und die Laseraugen. Während das Hotel unverändert bleibt, scheinen sich die Menschen und Ereignisse darin zwischen Jahrzehnten und sogar Jahrhunderten zu verändern. Aber alle diese Realitäten leben gleichzeitig im selben physischen Raum. Der beste Vergleich, den ich anstellen kann, ist das Stück von Tom Stoppard Arkadien, in dem sich zwei Geschichten aus unterschiedlichen Zeiträumen parallel auf derselben Bühne abspielen und nahezu ständig miteinander interagieren. Es ist verwirrend, versetzt Sie aber gezielt in eine bestimmte Denkweise. Die Dinge hier entziehen sich einer einfachen Erklärung, schauen Sie also über das hinaus, was Ihre beiden Augen sehen.

Um diese Fragen zu lösen, muss man sich durch die vielen Zimmer des Hotels bewegen, die alle hinter einer Reihe äußerst komplexer Rätsel in einer labyrinthartigen Struktur verschlossen sind. Labyrinthe sind ein fortlaufendes Thema, und Sie müssen durch einige davon navigieren Lorelei und die Laseraugen. Es gibt zwar einige Vorhängeschlösser und Tresorkombinationen, die Sie knacken müssen, aber der Fortschritt ist selten so einfach. Die Rätsel, auf die man stößt, im Detail zu beschreiben, würde einen Großteil des Spaßes ruinieren, deshalb werde ich sie hier nicht im Detail verraten, aber sie ähneln eher denen im Kult-Mystery-Rätselbuch Kains Kieferknochen als die, die ich in jedem anderen Videospiel gesehen habe. Meistens, Lorelei stellt Ihnen ein Rätsel vor und entweder wissen Sie, was Sie tun müssen, oder Sie wissen es nicht. Die Rätsel sind so fesselnd, dass Sie oft darüber nachdenken, auch wenn Sie nicht spielen, und obwohl es Stunden dauern kann, bis Sie die Lösung erkennen, fühlt es sich so gut an, wenn Ihr Unterbewusstsein schließlich auf eine wahrscheinliche Lösung stößt Ich geh einfach deinem Tag nach.

Eine Frau geht durch ein zerstörtes rotes Labyrinth

Bild: Annapurna Interactive

Damit Sie stets Informationen zur Hand haben, verfügt der Protagonist des Spiels über ein fotografisches Gedächtnis. Jedes Bild, das Sie ansehen, oder jedes Dokument, das Sie lesen, können Sie im Menü des Spiels als Referenz verwenden. Aber selbst mit diesen Informationen erfordert jedes Rätsel eine echte Problemlösung Ihrerseits. Kein einzelnes Rätsel ist unbedingt „einfacher“ als ein anderes, sie sind einfach unterschiedlich und Ihre Erfahrung damit hängt von Ihren eigenen Fähigkeiten ab. Sind Sie gut darin, Muster zu erkennen? Haben Sie einen soliden inneren Kompass? Haben Sie Ihre römischen Ziffern auswendig gelernt? Manche Leute werden bestimmte Rätsel lange vor anderen lösen, was zu einer interessanten Abwechslung auf den Wegen von Spieler zu Spieler führt, die nur bestätigt, wie aufwändig jeder Teil des Spiels gestaltet ist. Das Gefühl der Befriedigung, das ich beim Lösen eines Rätsels verspürte, ließ nie nach und wird nur durch die Sekundenbruchteile des Spiels zwischen der Eingabe einer Lösung und dem Erfahren, ob man richtig lag oder nicht, verstärkt.

Dennoch ist es nicht ganz ohne Schwachstellen. Während es nicht mühsam ist, zwischen den Rätseln durch das Hotel zurückzulaufen, ist das ständige Zurückverfolgen zwischen Menüs und Rätseln schon eine ermüdende Angelegenheit. Sie müssen in Ihrem fotografischen Gedächtnis ständig auf In-Game-Dokumente verweisen, es gibt jedoch keine Zurück-Schaltfläche für die Menünavigation. Es ist keineswegs spielzerstörend, aber nachdem ich sechzehn Stunden lang durch Menüs navigiert habe, wünschte ich mir wirklich, ich könnte einfach einen Knopf drücken, um mein fotografisches Gedächtnis zu verlassen, anstatt jedes Mal zum Beenden-Knopf navigieren zu müssen. Dieses Problem gilt auch für Rätsel, bei denen Sie eine Lösung eingeben müssen, um den Rätselbildschirm zu verlassen. Das kann nervig werden, wenn man weiß, dass man die Antwort noch nicht hat, man sich das Rätsel aber nur ansehen möchte, um ein Brainstorming durchzuführen.

Realisieren

Ein Low-Poly-Modell eines Mannes in einem Anzug, der eine Waffe richtet

Bild: Annapurna Interactive

Die ästhetischen und mechanischen Schichten von Lorelei und die Laseraugen sind ebenso beeindruckend wie die Rätsel. Das Spiel ist bis auf gelegentliche rote Farbtupfer vollständig in Graustufen dargestellt. Aber wenn die Farbpalette zurückhaltend wirkt, liegt das nur daran, dass dies nicht die Grenze der künstlerischen Ausrichtung des Spiels ist. Ich musste durch eine Handvoll verschiedener Umgebungen laufen, um zu erkennen, dass hier ein vielschichtiger Effekt im Spiel ist. Hinter jeder 3D-Umgebung steckt eine Fotoprojektion. Beispielsweise ist hinter der Fassade des zentralen Hotels ein Foto der Fassade eines ähnlich aussehenden Gebäudes verlegt. Es verleiht jedem Raum, den Sie betreten, eine unheimliche Atmosphäre und verwischt die Grenzen zwischen Fiktion und Realität.

Aber Simogo begnügte sich nicht nur mit zwei Schichten. Je tiefer ich hineinging Lorelei und die Laseraugen, desto mehr Schichten gab es. Auch hier besteht die Gefahr, dass die besten Momente des Spiels verdorben werden, wenn man genau beschreibt, was diese Schichten sind, aber sie sind vorhanden und fachmännisch verwoben. Lorelei und die Laseraugen verändert weiterhin seine Form auf neue und unerwartete Weise. Es nimmt die Form eines Spieldesigns an und nutzt es als eigenständiges Puzzle.

Natürlich das größte Rätsel von Lorelei und die Laseraugen ist die Geschichte, eine Tatsache, die einen weiteren meisterhaften Trick hervorhebt, den das Spiel vollbringt. Während Sie Rätsel lösen, nehmen Sie auch Informationshäppchen auf, die Sie schließlich dazu führen, die Fragen zu beantworten, die Sie überhaupt fasziniert haben. Die Rätsellösungen sind die Erzählung im Spiel. Sie nähren die Geschichte und die Geschichte nährt die Rätsel in einer perfekten symbiotischen Beziehung. Und es ist eine fesselnde Erzählung, die Fans von metanarrativen Spielen über Kunst wie im letzten Jahr wahrscheinlich ein Vergnügen sein wird Alan Wake 2 oder 2022 Unsterblichkeit.

Die aufeinanderprallenden und wechselnden mechanischen und visuellen Stile des Spiels spiegeln den zentralen Konflikt wider, mit dem die Charaktere zu kämpfen haben. Es ist eine Frage der Kunst. Jeder Charakter im Spiel hat seine eigene Vorstellung davon, was der Zweck der Kunst ist und für wen sie, wenn überhaupt, gedacht ist. „Ein Kunstwerk existiert in sich und für sich“, heißt es in einem Dokument im Spiel. „Alle Kunst kann und sollte nicht für die Menschheit sein.“ Aber das ist nur eine von mehreren widersprüchlichen Ideen. Eine andere Figur spricht über Kunst als lebenswichtige Ressource, die konsumiert werden muss. Darin enthalten sind Fragen zum künstlerischen Erbe, zur Bewahrung digitaler Kunst und mehr. Es reicht aus, um Ihnen den Kopf zu verdrehen, und das wird wahrscheinlich auch für einen guten Teil Ihrer Spielzeit der Fall sein. Aber es ist immer wieder faszinierend, wenn man einen Kern der Geschichte findet, der sich stärker mit diesen Themen befasst.

Sobald Sie die letzten Momente erreicht haben, stellt Ihnen das Spiel eine letzte Frage: Haben Sie aufgepasst? Es ist ein atemberaubender Test nicht nur Ihrer eigenen logischen Lösungsfähigkeiten, sondern auch Ihres deduktiven Denkens in Bezug auf Ereignisse im Spiel. Das Erstellen eines Endes für ein Mystery-Spiel ist an sich schon ein Rätsel, da ein Spieler so viel Zeit damit verbringt, zu theoretisieren, wie die Geschichte enden wird, nur um dann festzustellen, dass seine Theorie möglicherweise besser ist als die endgültige Enthüllung. Lorelei und die Laseraugen ist so zuversichtlich, dass es nicht das Bedürfnis verspürt, die Karten offen zu zeigen, um alles ordentlich zu verpacken. Stattdessen, Lorelei und die Laseraugen gibt Ihnen genügend Antworten für die dringend benötigte Katharsis eines gelösten Rätsels, lässt aber dennoch einige Fragen zu den genauen Details der Ereignisse offen. Dadurch, dass das Spiel einige Karten im Ärmel behält, anstatt alles ordentlich zu verpacken, gelingt es ihm, seine Tricks perfekt zur Geltung zu bringen.

Wahre Lügen

Eine Frau mit rot leuchtender Brille starrt einen schwebenden Mann an, dessen Kopf ein Labyrinth ist

Bild: Annapurna Interactive

Ich habe viele Vergleiche angestellt Lorelei und die Laseraugen und andere Medien in diesem Stück. Das liegt daran, dass das Spiel so schwer in den Griff zu bekommen ist. Es ist so unglaublich vielfältig und greift auf so viele künstlerische Medien zurück. Es ist teils Memory-Spiel, teils Puzzlespiel, teils Kriminalroman. Es ist die Art und Weise, wie all diese Puzzleteile zusammenpassen, die Loreleis wahre Kunst zeigt, und der Akt, sie zu verbinden, macht das Ganze so befriedigend.

Lorelei und die Laseraugen ist eine Verschmelzung von Einflüssen, die auf die gleiche Weise nebeneinander existieren, wie es das Hotel, in dem es spielt, so oft gleichzeitig zu halten scheint. Es spiegelt die größten Fragen des Spiels wider. Welchen Sinn hat es, Kunst zu schaffen und zu konsumieren? Ist es ein Fluch oder ein Geschenk? Das ist das große Geheimnis im Kern Lorelia und die Laseraugen. Die Antwort hängt von der Interpretation ab, aber da sie in einem so sorgfältig gestalteten Labyrinth aus verdrehten Rätseln und Handlungssträngen existiert, kann ich nur annehmen, dass diese Art von Begabung zum Schaffen von Kunst genau das ist, eine Gabe. Und wir, die Spieler, sind die glücklichen Empfänger. Zumindest ist das meine Wahrnehmung davon, und das kommt der Wahrheit am nächsten, was ich erreichen kann.

.