Gaming-Neuigkeiten

Kann Behemoth PS VR2 retten?


Erinnern Sie sich an die PS VR2? Nein? Nun, es gibt einen Grund, warum Sie sie jetzt auf dem Radar haben, denn Skydance Koloss vorgesehen für eine Veröffentlichung im Herbst 2024. Und falls Sie sich des bevorstehenden Projekts von Skydance Games nicht ganz sicher waren: Ian Higton von Eurogamer hat es ausprobiert und scheint von der ganzen Erfahrung ziemlich begeistert zu sein.

Der Katalog der PS VR2 ist nicht der beeindruckendste, den es je gab. Es gibt viele solide VR-Spiele, die damit kompatibel sind; es gibt sogar einen VR-Port von Resident Evil Village sowie Horizon Call of the Mountain und Gran Turismo 7. Aber Skydances Behemoth (das auch für PC VR erscheinen wird) scheint für ein wenig Abwechslung zu sorgen.

Behemoth wurde vom Studio hinter The Walking Dead: Saints and Sinners entwickelt und ist ein relativ lineares Action-Adventure, das in den Forsaken Lands spielt. Eine Kulisse, die von PS VR2 wunderschön wiedergegeben wird. Das ist jedoch nicht das Beeindruckendste, denn Ian hat viel zu sagen – und zu zeigen –, wenn es um brutale Kämpfe geht.

Also, legen Sie Ihren Skyrim VR-Speicher (und die über 1000 Mods, die Sie dafür installiert haben) beiseite, lassen Sie Blade and Sorcery VR auf seinem virtuellen Regal und schauen Sie sich an, was Behemoth den Spielern zu bieten hat. Zumindest werden Sie Ian dabei zusehen, wie er ein paar Monster tötet, und das ist meiner Meinung nach gut investierte Zeit.