Gaming-Neuigkeiten

Indiana Jones und der Große Kreis sieht noch besser aus als zuletzt, hat aber noch immer kein Veröffentlichungsdatum


Bethesda und MachineGames haben heute einen neuen Blick auf Indiana Jones und der Große Kreis geboten.

MachineGames‘ Interpretation der klassischen Indiana-Jones-Filmreihe hat lange auf sich warten lassen (sie wurde, wenn Sie es glauben können, bereits 2021 angekündigt), und obwohl ihre Veröffentlichung für später in diesem Jahr geplant ist, gibt es für The Great Circle noch immer keinen Veröffentlichungstermin.

Wir konnten uns das Gameplay noch einmal ansehen und uns eine Filmsequenz ansehen, die eine Begegnung mit dem kitschigen Nazi-Bösewicht zeigt (eine Indie-Tradition). Das Filmmaterial zeigte ein Abenteuer in einer verschneiten Umgebung und das Spiel sieht weiterhin atemberaubend aus – sogar noch besser als beim letzten Mal. Unten könnt ihr euch den Trailer selbst ansehen.


Was jedoch nicht bestätigt wurde, ist, ob das Spiel für die PS5 erscheinen wird oder nicht. Es gab Berichte, dass Xbox erwägt, den Titel für die PS5 zu veröffentlichen, aber es scheint, als würde Microsoft immer noch herausfinden, welche Titel es auf die Konkurrenzplattform bringen will und wann. Vielleicht wird die PS5 es kurz nach der Veröffentlichung auf der Xbox bekommen, ähnlich wie Sony seine First-Party-Titel eine ganze Weile nach der Veröffentlichung auf der PS5 auf den PC bringt.

„Indiana Jones and the Great Circle“ ist der erste vollwertige Titel von MachineGames seit „Wolfenstein: Youngblood“ aus dem Jahr 2019 (an dem das Studio mitentwickelt war), da seitdem nur ein VR-Wolfenstein-Titel und ein paar Quake-Remaster veröffentlicht wurden.