Gaming-Neuigkeiten

Guy Ritchie wird bei Prime Video die Young Sherlock-Serie inszenieren



Eine neue Inkarnation von Sir Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes kommt auf Prime Video. Amazon MGM Studios hat angekündigt, dass Guy Ritchie ausführender Produzent und Regisseur von Young Sherlock sein wird, in dem Hero Fiennes Tiffin die Titelrolle spielen wird.

Die neue Show hat nichts mit dem Film „Young Sherlock Holmes“ von Regisseur Barry Levinson und Drehbuchautor Chris Columbus aus dem Jahr 1985 zu tun. Stattdessen basiert die Vorlage auf Andy Lanes Romanen „Young Sherlock Holmes“. Das Projekt markiert eine Rückkehr zu der Figur für Ritchie, der zuvor zwei Sherlock Holmes-Filme mit Robert Downey Jr. in der Rolle des berühmten Detektivs gedreht hat.

„Young Sherlock“ wird eine neue Herkunft für die Figur darstellen, die beginnt, als er 19 Jahre alt ist. Die offizielle Beschreibung der Show beschreibt Sherlock als „in Ungnade gefallen, roh, ungefiltert und ungeformt“, als er in einen Mordfall an der Oxford University verwickelt wird, bei dem er einer der Verdächtigen ist. Von da an entdeckt Sherlock „eine weltumspannende Verschwörung, die sein Leben für immer verändern wird“.

„In Young Sherlock werden wir eine aufregende neue Version des Detektivs sehen, den jeder zu kennen glaubt, und zwar auf eine Art und Weise, die man sich nie zuvor hätte vorstellen können“, sagte Ritchie in einer Erklärung. „Wir werden diesen rätselhaften Charakter entschlüsseln, herausfinden, was ihn antreibt, und erfahren, wie er zu dem Genie wird, das wir alle lieben.“

Anfang des Jahres spielte Fiennes Tiffin eine Nebenrolle in Ritchies Das Ministerium für unentlemanly Kriegsführung. Zu seinen weiteren Rollen zählen eine Hauptrolle in den After-Filmen, Der einsamste Junge der Welt und ein Cameo-Auftritt als junger Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz. Der ältere Tom Riddle/Lord Voldemort wurde von Fiennes Tiffins Onkel Ralph Fiennes gespielt.

Matthew Parkhill wird Showrunner und ausführender Produzent von Young Sherlock sein, dessen erste Staffel acht Folgen umfassen wird. Prime Video hat noch keinen Termin für die Serie festgelegt.