Gaming-Neuigkeiten

Double Exposure bringt Max Caulfield zurück


Max sitzt in einem Restaurant.

Bildschirmfoto: Deck Nine Spiele

Der Das Leben ist seltsam Spiele haben in der Regel die Hauptfiguren mit jedem Eintrag geändert, aber das wird sich ändern mit Das Leben ist seltsam: Doppelbelichtung. Das fünfte Spiel der Abenteuerserie konzentriert sich auf eine erwachsene Version von Max Caulfield, dem Teenager aus dem ersten Spiel im Jahr 2015, der die Zeit zurückdreht.

Das Spiel wurde im Juni auf dem Xbox Showcase vorgestellt und zeigt eine erwachsene Max, die geschworen hat, ihre Superkraft nie wieder zum Zurückdrehen der Zeit zu nutzen. Das ändert sich, als sie ihre Freundin Safi tot auffindet. Dann erkennt sie, dass sie zwischen ihrer Realität und einer parallelen Zeitlinie hin- und herspringen kann, in der Safi noch lebt. Sie hofft, diese neu entdeckte Fähigkeit nutzen zu können, um den Mord an ihrer Freundin aufzuklären. Sehen Sie sich den Trailer unten an.

Das Leben ist seltsam

Das Leben ist seltsam: Doppelbelichtung wird am 29. Oktober auf PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen. Es bleibt abzuwarten, was Das Leben ist seltsam Das Ende des Spiels findet danach statt. Am Ende des ersten Spiels trifft Max die Entscheidung, entweder ihre Freundin/mögliche Freundin Chloe oder die ganze Stadt Arcadia Bay zu opfern. Ihr Leben verläuft am Ende des Spiels offensichtlich in eine von zwei sehr unterschiedlichen Richtungen, je nachdem, was Sie tun, also ist unklar, ob Doppelgefährdung wird nach dem einen oder dem anderen stattfinden. Theoretisch könnte es diese parallele Zeitlinienkraft nutzen, um mit beiden Möglichkeiten zu spielen. Das Leben ist seltsam 2 Du musstest am Anfang antworten, welches Ende du gewählt hast, und ein paar Details der Geschichte waren je nachdem unterschiedlich. Also vielleicht Doppelgefährdung werde diesen Weg gehen.

Doppelgefährdung ist der dritte Das Leben ist seltsam Spiel von Deck Nine Games, das angeblich mit viel Streit zu kämpfen Arbeit am Franchise sowohl unter internen als auch externen Gesichtspunkten.