Gaming-Neuigkeiten

Doja Cat hasst Fortnites Wasserbändigen und möchte, dass Sie es wissen


Hast du gespielt? Vierzehn Tage in letzter Zeit und hast den Zustrom mythischer Waffen, die dich immer wieder sofort töten, absolut gehasst? Nun, ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie möglicherweise eine neue, furchterregende Championin an Ihrer Seite haben, und ihr Name ist Doja-Katze. Ja, jedermanns Lieblings-Alternative-Rap-Mädchen ist ein erklärter Hasser von Wasserbändigen Vierzehn Tageund ich habe nicht die Frechheit, mich ihr zu widersetzen.

Der berühmte Rapper (und Gelegenheitsspieler) ist kürzlich zu Twitter gegangen, um über einiges davon zu reden Vierzehn TageDie letzten Änderungen. Es begann, als Doja offenbar eine Kritik an Twitter twitterte Vierzehn Tage‘s Wasserbändiger-Fähigkeit, die dem Spiel in der laufenden Saison hinzugefügt wurde, um die Einführung von a zu ergänzen Legende von Korra Haut und ein Avatar: Der letzte Luftbändiger Ereignis das Anfang dieses Monats abgeschlossen wurde. Doja hat den Tweet inzwischen gelöscht, aber eine Antwort darauf per Zitat getwittert und gesagt: „ICH HABE EINEN VERDAMMTEN KERNSCHLUSS“, bevor er eine durch und durch unterhaltsame Tirade über das Feature begann.

Laut den Antworten, die Doja erhalten hat, ist sie nicht ganz die Einzige, die das Wasserbändigen hasst, das im Spiel als mythische Waffe erscheint und daher wertvoller und mächtiger ist als die durchschnittliche Waffe. Vierzehn Tage führt solche Waffen häufig zusammen mit begleitenden Veranstaltungen ein, was zu gemischten Ergebnissen führt. Schon früh Vierzehn TageZu Lebzeiten des Spiels wurde die Infinity Blade aus dem titelgebenden mobilen Epic Games-Titel hinzugefügt, die auf einen Schlag Strukturen zerstören und Spieler auslöschen konnte. Einigen Leuten gefiel der offensichtlich kaputte Charakter der Waffe wirklich gut, während andere ihre Einbeziehung in ein Wettkampfspiel kritisch beurteilten, da sie das Gleichgewicht des Spiels durcheinander brachte und, wie sie argumentierten, den Sieg nahezu garantierte, ohne dass dafür nur wenig oder gar keine Fähigkeiten erforderlich wären.

Es scheint, dass Doja glaubt, dass dies das aktuelle Problem ist Vierzehn Tage und Wasserbändigen, das von manchen bei seiner Einführung möglicherweise als neuartige Waffe angesehen wurde. Nun sieht es so aus, als ob es seine Begrüßung möglicherweise überzogen hat. In Dojas eigenen Worten: „Du bist nicht gut im Spiel, weil du Wasser bändigst. Ich würde ernsthaft deprimiert werden, wenn ich mich auf eine dieser dummen, nicht verdammten Waffen verlassen müsste.“

Verärgerte Spieler haben die Antworten von Doja Cat ebenso aufgenommen wie der Rest ihrer Spieler Vierzehn Tage-bedingte Probleme, die mit dem verbunden zu sein scheinen griechisches Thema der laufenden Saison und die lächerlichen Power-Ups, die damit einhergingen, einschließlich des explosiven Donnerkeils des Zeus. Einer dieser Spieler antwortete: „Du wirst eine verdammte Muschi haben, wenn du Wasserbändigen, Ketten oder den Blitz verwendest“, obwohl Doja nicht ganz derselben Meinung war. Stattdessen twitterte sie, dass sie den Blitz „in Ordnung“ halte, und äußerte eine ähnliche Meinung auch über die Fähigkeit „Wings of Icarus“ der Staffel.

Während Spieler routinemäßig ihre Vorbehalte und Beschwerden gegenüber Spielen haben, scheint es, als ob sich die Lage ständig ändert Live-Service-Titel wie zum Beispiel Vierzehn Tage tragen heutzutage die Hauptlast dieser Kritik. Manchmal kann es aufregend sein, solche Spiele zu spielen Helldivers 2, die wöchentlich und monatlich neue Features, Schauplätze oder Story-Beats einführen, und Fans dieser Spiele fressen es oft auf und loben die Teams, die das alles möglich machen. Im Fall von Vierzehn TageEs scheint jedoch, dass die aktuelle Saison nicht wirklich dem Spiel ähnelt, in das die Spieler ursprünglich investiert haben, was selbstverständlich ist, wenn das Hauptziel eines Spiels darin besteht, seine Kern-DNA ständig zu ändern, um sie dem Moment und den Anforderungen der Spieler anzupassen. Wenn es sich nicht geändert hat, Vierzehn TageDie Fangemeinde des Spiels wäre die erste, die es als totes und stagnierendes Spiel bezeichnen würde, wodurch das Kernproblem komplex und heikel wäre, ganz zu schweigen davon, dass es irgendwie selbstverschuldet wäre.

In anderen Vierzehn Tage-bezogene Neuigkeiten: Epic hat gerade angekündigt, dass das neueste Spiel in einer nicht enden wollenden Reihe von Kooperationen mit erscheinen wird Ausfallendas seither großen Erfolg hat wunderbare TV-Adaption das letzten Monat debütierte.