Gaming-Neuigkeiten

Destiny 2 verabschiedet sich von seiner entspannendsten Funktion


Stoppen Sie mich, wenn Sie das schon einmal gehört haben: Es ist beschissen, dass jedes Jahr Schicksal 2 reißt alle seine Saisonale Inhalte aus dem Spiel, um nie wieder gesehen zu werden. Obwohl die Zeit den Schmerz der Entfernungen sicherlich gelindert hat, schmerzt es jedes Jahr noch, besonders wenn einige der Sachen in Schicksal 2Die Jahreszeiten von sind am Ende die wirkungsvollsten. Manchmal, riesige narrative Beats werden über die saisonale Pipeline bereitgestellt, und manchmal erhalten Sie einfach einen unterhaltsamen Spielmodus oder eine unterhaltsame Aktivität. Dies ist ein Blog über eine solche Funktion.

Mit Die endgültige FormAnkunft in dieser Woche, die den Abschluss die zehnjährige Geschichte der Seriebeginnt Bungie seinen jährlichen Prozess. Bald werden die verschiedenen Flügel des HELM geräumt und Schicksal 2 Wille fühle mich fast wieder wie neu. Das ist großartig, aber ich wünschte nur, es ginge nicht auf Kosten von Angelneine Mechanik, die während der Season of the Deep eingeführt wurde und mir enorme Entspannung brachte, als ich es satt hatte, Dinge bis zum Überdruss abzuschießen in Schicksal 2.

Angeln ist im Grunde genommen eine ziemlich sinnlose Aktivität. Ich möchte nicht behaupten, dass es nicht viel Tiefe hat, aber es war kaum die optimale Art, während der Saison der Tiefe etwas zu verdienen. Man konnte damit saisonalen Ruf erlangen und gefangene Fische (die ähnlich selten waren wie Waffen und Ausrüstung) konnten in ein Becken gelegt werden, um weitere Belohnungen zu erhalten, was eine nette Geste war. Man konnte sogar eine exotische Questreihe beginnen, während man angelte, aber das war auch schon das Wichtigste, was es je hatte. Ansonsten tauchten Angellöcher einfach auf mehreren der Schicksal 2s Welten, in denen sich die Leute zurücklehnen, eine Angel auswerfen und eine Pause machen können. Die Galaxie vor der Zerstörung durch die verfeindeten Fraktionen des Lichts und der Dunkelheit zu bewahren, ist harte Arbeit. Die Wächter haben sich die Pause verdient.

Angeln war eine lustige Freizeitbeschäftigung, aber es erinnerte mich auch daran, wie wichtig Ablenkungen wie diese für MMOs wie Schicksal 2. Ich habe gerade mit einem Freund darüber gesprochen, wie sie angeln gingen in Final Fantasy XIV vor ein paar Wochen, und sie waren so aufgeregt, mir davon zu erzählen und was sie davon hatten. Angeln ist eine banale Aktivität, aber es hilft den Menschen, sich mit ihrer Umwelt und den Menschen um sie herum verbunden zu fühlen. Warum glauben Sie, dass bestimmte Vater-Sohn-Beziehungen auf der Teilnahme an Angelausflügen beruhen? Warum glauben Sie, dass so viele MMOs – die davon leben, Welten zu schaffen, die Spieler anziehen und sie zum Bleiben motivieren – so häufig Angel-Minispiele haben? Das geht auch über MMOs hinaus! Die Leute lieben das Angeln in Spielen wie Stardew Valleyund sie loten oft die Tiefen dieser ziemlich einfachen Funktionen aus, nur um Zeit in diesen Spielen und Welten zu verbringen.

Schicksal 2 hat noch nie an Aktivitäten geschadet. Wenn überhaupt, hat es zu viele davon, und sie laufen oft auf die gleiche Schleife aus Schießen, Verteidigen von Zielen und Weitergehen zum nächsten Ziel hinaus. Diese Aktivitäten machen Spaß, weil Schicksal 2 bleibt eines der am besten anmutenden FPS-Spiele auf dem Markt, nicht weil sie von Natur aus neuartige Möglichkeiten sind, sich die Zeit zu vertreiben. Deshalb fühlte sich das Angeln wie eine so seltsame, aber willkommene Ergänzung an. Es war Genau genommen mal was anderes, und auch wenn es letztlich ziemlich oberflächlich war, habe ich es den ähnlichen Kampfhandschuhen vorgezogen Schicksal 2 hat jahrelang recycelt und neu gemischt. Deshalb ist die Entfernung von Fishing so ein Mist.

Die Entfernung von Inhalten ist etwas, woran Bungie noch arbeitet, und es bleibt ein Dorn im Auge seiner Community. Viele der größeren Aspekte von Schicksal 2‘S jüngste Ins Licht aktualisierenwie der Raid-Boss-Gauntlet Pantheon und ein Social Hub mit eigener Belohnungsstrecke, werden bereits aus dem Spiel entfernt. Bungie hat bereits angekündigt, dass es nach Möglichkeiten sucht, Systeme, die über Ins Licht in das Hauptspiel, was die Frage aufwirft, warum sie überhaupt entfernt werden. Andererseits deutet es darauf hin, dass es Möglichkeiten geben könnte, Funktionen wie das Angeln wieder zu implementieren, was bedeutet, dass nicht alle Hoffnung verloren ist.

Das ewige Problem mit Schicksal 2 ist, dass es ein riesiges Spiel mit viel technischer Schuld ist: Es hat derzeit über 100 GB Speicher auf seinen verschiedenen Plattformen, und die Die Zahl wird nur noch höher werden mit der Einbeziehung von Die endgültige Form. Das ist der Grund, warum ganze Kampagnen überhaupt aus dem Spiel entfernt wurden. In Zukunft muss Bungie klüger sein, was es hinzufügt, vor allem, wenn es seinen Spielern weiterhin Dinge wegnimmt. Warum wächst das Spiel ständig, nur um dann weiter zu schrumpfen? Es scheint weder den Entwicklern noch den Spielern machbar oder fair, dass riesige Teile von Bestimmung wird weiterhin verschwinden.

Die Hoffnung ist, dass welche Form auch immer die Bestimmung Franchise nimmt nach Diese Erweiterung ist für diese Probleme verantwortlich. Es ist zwingend erforderlich, Bestimmung und Bungies langfristige Gesundheit Das Die endgültige Form nicht nur erfolgreich, sondern verwandelt das Spiel in ein überschaubareres, dessen Entwicklung nicht ständig Brände wie diese verursachen. Als Spieler wäre es einfach toll, wenn alle Teile des Spiels, die ich jedes Jahr unterstütze, erhalten bleiben würden. Für mich beginnt das zumindest damit, einen Platz zum Angeln zu schaffen, den banalsten Teil des Schicksal 2 das werde ich so sehr vermissen.