Gaming-Neuigkeiten

Destiny 2-Spieler erleben während des Starts von The Final Shape aufgrund von Serverproblemen sehr wenig


Destiny 2-Spieler haben gestern massenhaft das Spiel gestartet und waren gespannt auf das Die endgültige Form Erweiterung für den Starttag. Aber obwohl diese Wächter den Sieg über The Witness unbedingt aus erster Hand miterleben wollten, konnten sie davon nur sehr wenig mitbekommen, da das Spiel noch einen ganzen Tag später von Fehlermeldungen und Serverproblemen geplagt wurde.

Diese Fehlermeldungen mit den Bezeichnungen CURRANT, CABBAGE und WEASEL weisen auf verschiedene Probleme hin. Die meisten betroffenen Spieler erhalten Fehlermeldungen, die sie darüber informieren, dass keine Verbindung zum Server möglich ist, sie aus dem Spiel werfen oder ihnen den Zugriff auf das Spiel gänzlich verwehren. Andere Fehler werfen Spieler aus Story-Zwischensequenzen und schneiden sie von erzählerischen Höhepunkten im spannenden Finale des Spiels ab.

Der offizielle Destiny 2-Technischer-Hilfe-X-Account hat seit dem Start regelmäßig Updates veröffentlicht und die Spieler darüber informiert, dass laufende Untersuchungen und Fehlerbehebungen durchgeführt werden. Zum Zeitpunkt des Schreibens treten diese Probleme jedoch immer noch auf, und das neueste Update informiert die Öffentlichkeit darüber, dass die Untersuchungen zu den Grundursachen dieser Probleme noch andauern.

Dies hat, wie Sie sich vorstellen können, zu Gegenreaktionen geführt. Die Erweiterung Final Shape hat derzeit eine gemischte Bewertung auf Steam, wobei viele Spieler den öffentlichen Raum nutzen, um ihrem Frust Luft zu machen. Dies ist letztendlich ein tragisches Ereignis für Bungie, da das Spiel in den letzten 24 Stunden nur zweitausend Spieler von seiner höchsten Spielerzahl aller Zeiten entfernt war. Es ist natürlich auch schlimm für die Spieler, die seit ihrer Veröffentlichung unbedingt in diese Erweiterung einsteigen wollten.

Der erste Eindruck zählt im Allgemeinen viel und ein fehlerhafter Start kann nachhaltige Auswirkungen auf den Erfolg eines Spiels haben. Wir hoffen, dass das Team bei Bungie bald Korrekturen herausbringen kann, damit jeder wie geplant einsteigen kann.