Gaming-Neuigkeiten

Der zweite Patch für Hades 2 ist da und überarbeitet alle fünf Hauptwaffen – und verleiht Charon außerdem die Fähigkeit, die Zeit anzuhalten.


Nun, der zweite Patch für Hades 2 ist da und er ist verdammt umfangreich. Was steht auf dem Programm, fragen Sie sich? Nun, Überarbeitungen aller nächtlichen Arme von Melinoë, jede Menge Optimierungen an der Funktionsweise der Daedalus-Hämmer und einige andere Änderungen, die auch recht interessant sind.

Alles in allem hat Supergiant die Überarbeitungen des ersten Patches in Bezug auf Sprinten und Ressourcensammeln um einiges erweitert und wird hoffentlich – zusammen mit weiteren Optimierungen, die bald kommen – dazu beitragen, das Spiel genau zu der Art von Erlebnis zu machen, nach der die Community sucht.

„Unter den Verbesserungen in diesem Patch finden sich viele neue UI-Symbole sowie waffenbezogene Balance-Änderungen, die darauf abzielen, den Kernkampf und die damit verbundenen Auswahlmöglichkeiten zu verbessern“, schrieb das Studio in den Hinweisen zu Patch zwei. „Ihr Feedback und Ihre freiwilligen Spieldaten inspirieren uns bei unseren Änderungen, also vielen Dank fürs Spielen! Bleiben Sie dran für Boon-Updates in unserem nächsten Patch.“

Die größten Änderungen betreffen derzeit Melinoës fünf Hauptwaffen. Sie lassen sich am einfachsten in Listenform ausdrücken, also los geht’s:

  • Hexenstab: Special schlägt Gegner weg, ist aber etwas langsamer; Omega Special ist schneller
  • Schwesterklingen: Spezialeffekte bringen Standardgegner länger zum Taumeln; visuelle Effekte von Angriffen passen besser zur Hitbox
  • Umbralflammen: Angriffe sind stärker und schneller; Omega-Angriffe werden schneller kanalisiert und verbrauchen weniger Magie; Spezialangriffe erhöhen die Geschwindigkeit, verursachen aber weniger Schaden; Omega-Spezialangriffe können während der Bewegung kanalisiert werden
  • Mondsteinaxt: Überarbeitetes Spezial bietet eine anhaltende Barriere; Omega-Angriff kanalisiert etwas schneller; Omega-Spezial kanalisiert schneller
  • Silberner Schädel: Omega-Angriff kanalisiert schneller und trifft einen größeren Bereich

Viele Aspekte dieser fünf Waffen wurden ebenfalls überarbeitet. Abgesehen davon wurden die Effekte der Daedalus-Hämmer des Spiels umfassend überarbeitet, wobei viele der vorhandenen vollständig aus dem Spiel entfernt und durch neue ersetzt wurden.

Es gibt auch einige Verbesserungen bei den Feinden, darunter einige Wächter, wobei ein bestimmter Boss, den ich aus Spoilergründen nicht nenne, weniger wahrscheinlich „offensichtlich unfair“ ist. Meine vielleicht liebste Änderung, abgesehen von der Tatsache, dass „Sie jetzt wahrscheinlich einen Segen oder eine andere große Belohnung mehr finden, während Sie sich in Erebus befinden“, ist diese: „Alle Timer werden jetzt in der Gegenwart von Charon angehalten.“ Ja, Chronos kauert vor dem murmelnden Händler. Das sieht man gern.

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob Sie sich Hades 2 in der Early-Access-Phase zulegen sollten, lesen Sie hier unsere Gedanken zu genau diesem Rätsel.