Gaming-Neuigkeiten

Der Veilguard-Teaser stellt seine neuen Helden vor


Varric und Scout Harding.

Bild: BioWare

Dragon Age: Die Schleierwache (früher Dragon Age: Schreckenswolf) wird am Dienstag, den 11. Juni, zum ersten Mal offiziell vorgestellt. BioWare hat uns auf der Xbox-Präsentation einen kurzen Teaser für das lang erwartete RPG gegeben. Die Namensänderung scheint ein entscheidender Moment für das Spiel zu sein, da sich das Studio nicht mehr auf Solas, den bereits erwähnten Schreckenswolf, stützt, sondern sich stattdessen auf die Gruppenmitglieder konzentriert, die Sie im Laufe des Spiels rekrutieren.

Der Trailer zeigt die wiederkehrenden Charaktere Varric und Scout Harding, die darüber sprechen, wie sie bei ihrer nächsten Mission Hilfe brauchen, bevor mehrere neue Gruppenmitglieder vorgestellt werden. Es sieht so aus, als würde Harding zum Gruppenmitglied befördert, nachdem er in Inquisitionaber es gibt auch eine Menge Neuzugänge bei der Veilguard. Dazu gehören der Magier-Detektiv Neve, ein „Magier-Killer“ namens Lucanis, eine Eluvian-nutzende „Schleierspringerin“ namens Bellara, ein Nekromant namens Emmrich und ein Grauer Wächter Davrin. Das Spiel wird im Herbst für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen.

Schauen Sie sich den Trailer unten an:

BioWare

Am Dienstag wird BioWare etwa 15 Minuten Filmmaterial veröffentlichen, das sich auf Der Schleierwächter‘s Eröffnungssegment. Hoffentlich bekommen wir in diesen 15 Minuten ein Gefühl für diese Gefährten, denn ich bin bereit für BioWare-Fans, die in den Irrenmodus gehen und gute Fan-Kunst machen und ihre Romanzenoptionen auswählen. Jedes Mal, wenn dieses Studio ein Spiel herausbringt, suche ich nach meinem nächsten Ehemann und Der Schleierwächter wird sein weniger restriktiv mit seinen Romantik-Optionen als Dragon Age: Inquisition war im Jahr 2014.

Fans warten seit einem Jahrzehnt auf ein neues Drachenzeitalter Spiel. Der Schleierwächter befindet sich seit zehn Jahren in der Entwicklungshölle und hat mehrere Iterationen durchlaufen, darunter eine, die sich auf Multiplayer konzentrierte und die BioWare 2021 abgewendet von. Auch wenn der Name geändert wurde, wird die Geschichte Solas beinhalten, ein Partymitglied aus Inquisition der sich als elfischer Trickstergott namens Dread Wolf herausstellte, der eine Barriere namens The Veil zwischen der realen Welt und einer metaphysischen Welt namens The Fade niederreißen wollte. Dem Namen nach scheint es, als wäre die Veilguard eine Gruppe, die sich der Bewahrung der Trennung zwischen diesen beiden Welten verschrieben hat.