Gaming-Neuigkeiten

Der schwarze Samurai Yasuke von Assassin’s Creed Shadows, erklärt


Ubisoft hat es offiziell enthüllt Assassin’s Creed Shadows am 15. Mai und wie 2015 Assassin’s Creed Syndicate Davor wird es nicht nur einen, sondern zwei spielbare Charaktere geben. Einer ist ein Originalcharakter namens Naoe, ein Ninja, der die Waffe „Hidden Blade“ trägt, die als Synonym für „Hidden Blade“ steht Überzeugung eines Attentäters Serie. Der andere ist Yasuke, ein Samurai, der auf der gleichnamigen historischen Figur basiert. Überzeugung eines Attentäters neigt dazu Spielen Sie mit historischen Ereignissen und fügt eine eigene Version davon in die übergreifende Überlieferung der Serie ein, sodass Yasukes Geschichte wahrscheinlich anders ausgehen wird, wenn Schatten startet am 15. November. Aber Sie fragen sich vielleicht, wer dieser Typ ist und wie Überzeugung eines Attentäters könnte ihn in seine alternative Geschichte einfügen. Lassen Sie uns durchgehen, was wir wissen.

Yasuke lebte im 16. Jahrhundert in Japan und gilt als der erste Afrikaner, der in den historischen Aufzeichnungen Japans auftaucht. Seine Geschichte wurde in Bücher, Mangas und sogar adaptiert ein Netflix-Anime mit alternativer Geschichte mit Tut mir leid, Sie zu stören Und Messer raus Schauspieler LaKeith Stanfield. Fiktionalisierte Versionen von Yasuke sind auch in Videospielen wie erschienen Nioh und das Samurai-Krieger Franchise.

Während einige Einzelheiten zu Yasukes Leben unter Historikern umstritten sind, geht man allgemein davon aus, dass er 1579 als Leibwächter des italienischen Jesuiten Alessandro Valignano nach Japan kam, bevor er dem japanischen Feudalherrn Oda Nobunaga diente. Die Art seines Dienstes ist für diejenigen, die Yasuke studiert haben, umstritten einige behaupten er war ein Sklave. Thomas Lockley, Co-Autor von Afrikanischer Samurai: Die wahre Geschichte von Yasuke, einem legendären schwarzen Krieger im feudalen Japanerzählt Zeit dass er spekuliert, dass Yasuke ein „freier Schauspieler“ war, der wahrscheinlich als Kind versklavt und aus Afrika verschleppt wurde, aber dass er möglicherweise bereits befreit war, als er Valignano traf, und ein arbeitender Söldner war.

Das Marketing von Ubisoft beschreibt Yasuke als Samurai, es ist jedoch unklar, wie ganzheitlich diese Bezeichnung ist Schatten‘ Nehmen Sie historische Fiktion auf. Während die Version von Yasuke in zu sehen ist Schatten trägt eindeutig die Rüstung und verwendet die japanischen Schwerter, die üblicherweise mit Samurai in Verbindung gebracht werden, der Samurai-Spitzname umfasst sowohl ein Beruf als auch eine soziale Kaste Dies wurde im 16. Jahrhundert nach der letzten bekannten Erwähnung von Yasuke weiter kodifiziert. Laut Lockley das Konzept eines Samurai war zu Yasukes Zeiten fließend, und wenn man im Dienste eines Lords zu den Waffen griff, konnte man den Namen annehmen. Im Moment wissen wir also nicht, wie sehr Ubisoft mit Yasukes Samurai-Status mit der Geschichte spielt.

Yasuke diente Nobunaga von 1581 bis 1582 und sein Dienst endete, nachdem Nobunaga von seinem General Akechi Mitsuhide verraten wurde. Nobunaga führte Seppuku durch, einen rituellen Selbstmord, der als Mittel zur Wahrung der Ehre bei einer Niederlage angesehen wurde. Lockley beschreibt es als seinen „letzten Sieg“ und sagt, Yasuke würde sich Oda Nabutada, Nobunagas Sohn, anschließen, der am nächsten Tag ebenfalls gegen Akechis Männer kämpfte und Seppuku durchführte. Lockley sagt, dass die letzte bekannte Aufzeichnung von Yasuke darin besteht, dass er von Akechis Truppen zu einem Jesuiten-Missionshaus eskortiert wurde.

Ubisoft

Entsprechend SchattenBrooke Davis, Associate Narrative Director, nutzt das Team, was über Yasuke bekannt ist, und füllt die Lücken mit seiner eigenen Geschichte. Davis beschreibt die Teamversion von Yasuke als einen „nachdenklichen, besonnenen Kopf“ im Vergleich zu Naoe, die leidenschaftlicher und feuriger ist. Die beiden sollen sich sowohl in der Persönlichkeit als auch im Spielstil unterscheiden, da Naoe sich als Ninja auf die Tarnung konzentrieren wird, während Yasuke ein eher aktionsorientierter Kämpfer sein wird, der Samurai-Fähigkeiten nutzt.

Yasuke unterscheidet sich vom Vorgänger Überzeugung eines Attentäters Protagonisten, da er der erste Charakter ist, der auf einer bestimmten historischen Figur basiert. Die meisten davon Überzeugung eines AttentätersDie Helden von „Helden“ waren originelle Charaktere, die danach strebten, unsichtbar zu bleiben und die Geschichte aus den Schatten zu drängen, was eine gute Erklärung dafür liefert, warum es kaum historische Aufzeichnungen über sie gibt. Sie halten das immer noch aufrecht Schatten, natürlich, da Naoe ein origineller Charakter der Assassinen-Fraktion ist. Aber Yasukes bekannte Geschichte ist ein weiterer Aspekt im Storytelling der Serie, dessen Entfaltung interessant sein wird Schatten erscheint am 15. November für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S.

Vorbestellen Assassin’s Creed Shadows: Bester Kauf | Ubisoft

.