Gaming-Neuigkeiten

Der kürzlich ausgeschiedene Projektdirektor Rene (auch bekannt als Die Sims 5) arbeitet mit ehemaligen XCOM-Entwicklern an einer weiteren neuen Rivalen-Lebenssimulation


Bereits im Januar dieses Jahres war die Die Sims-Community erschüttert, als sie erfuhr, dass Grant Rodiek – der seit 2005 bei Electronic Arts gearbeitet hatte und eine wichtige Figur in den letzten Generationen der Franchise war, darunter zuletzt die Ernennung zum Game Director bei Project Rene (auch bekannt als Die Sims 5) – verließ das Unternehmen nach fast zwei Jahrzehnten. Gestern haben wir erfahren, was er als Nächstes vorhat: Er arbeitet mit ehemaligen XCOM- und Marvel’s Midnight Suns-Entwicklern an einer neuen Lebenssimulation, die ganz klar mit der Die Sims-Reihe mithalten kann.

Für Midsummer Games, das gerade von den Firaxis-Absolventen Jake Solomon und Will Miller gegründet wurde, steht es noch am Anfang, aber das Studio hat Rodiek bereits für sein Debütprojekt rekrutiert, das als „eine Lebenssimulation der nächsten Generation, die spielergesteuerte Erzählungen in den Mittelpunkt stellt und es Gemeinschaften ermöglicht, sich zu teilen“ beschrieben wird unvergessliche Momente, die aus der Kreativität der Spieler selbst entstehen.“

Viel mehr wurde bisher noch nicht verraten – es gibt noch nicht einmal einen Titel, und natürlich müssen wir einige Jahre warten, bis wir das Spiel in Aktion sehen –, aber das Konzept ist faszinierend. Jake Solomon, Mitbegründer des Studios, neckt schon seit einiger Zeit in Interviews (wie diesem über PC Gamer), dass er gerne eine Lebenssimulation machen würde, die sich speziell auf „Kleinstadtdrama“ konzentriert, und nennt dabei so unterschiedliche Einflüsse wie Gilmore Girls und die Romane von Stephen King. Und wenn man bedenkt, wie sehr Simmers es liebt, ihre Lieblingsfernsehsendungen, -filme, -bücher und sogar andere Videospiele in der legendären Lebenssimulation nachzubilden, könnte er mit dieser Idee ein echter Gewinner sein, insbesondere jetzt, wo er einen der erfahrensten Produzenten gewonnen hat im Genre.

Wir können dieses noch namenlose Projekt also der wachsenden Liste kommender Lebenssimulationen hinzufügen, die darauf abzielen, Die Sims von ihrem bequemen Thron als unbestrittener König des Genres zu stoßen, auf dem sie fast ein Vierteljahrhundert lang regiert haben. Dies ist nicht einmal der einzige Rivale, an dem ein früherer Sims-Entwickler arbeitet, denn Life by You (erwartet im Early Access nächsten Monat) wird von Rodieks ehemaligem Kollegen Rod Humble geleitet. Mittlerweile weist es Ähnlichkeiten mit inZOI auf, da sowohl die rundenbasierten taktischen RPG-Experten von Midsummer Games als auch das PUBG-Studio Krafton einen großen Schritt aus der Komfortzone des Entwicklers machen, um in den Markt für Lebenssimulationen einzusteigen.

Hinzu kommen die mit Spannung erwarteten Indie-Sims-ähnlichen Paralives – die hoffen, irgendwann im nächsten Jahr endlich den Early Access zu erblicken – und der unterschätzte Lo-Fi-Liebling Tiny Life (ebenfalls ein Indie und noch dazu ein Solo-Entwicklerprojekt) und plötzlich sind Sie dabei Ich kann mich nicht für eine abwechslungsreiche und lebensfähige Konkurrenz für die Sims einsetzen. Man wartet ewig auf einen Bus und so weiter und so fort.

Während die Nachricht über Rodieks schockierenden Abgang – der seinerzeit mangelnde Herausforderung in seiner Rolle bei EA als Grund für sein Weitergehen angedeutet hatte – bei EA/Maxis, Die Sims, vermutlich für ein ganz eigenes Kleinstadtdrama sorgt Franchise bleibt sehr aktiv. Obwohl Rodieks Nachfolger als Regisseur für den nächsten Teil noch nicht öffentlich bekannt gegeben wurde, ist es klar, dass die Entwicklung von Project Rene immer noch große Fortschritte macht.

Unterdessen feiert „Die Sims 4“ diesen September sein 10-jähriges Jubiläum, und EA hat kürzlich 15 geplante Inhaltsaktualisierungen für das Spiel für den Rest des Jahres angekündigt – einschließlich der Enthüllung des Sommerinhaltsplans „Season of Love“ Anfang dieser Woche, der zwei umfassen wird kostenlose Updates, zwei Micro-DLC-Kits und ein vollständiges Erweiterungspaket, alles zum Thema Romantik.