Gaming-Neuigkeiten

Der beste Charakter von Multiversus wurde nach dem Start zum schlechtesten


Wann MultiVersusWarner Bros. Crossover-Prügelspiel, war in der Betaphase, Scooby Doo‘s Velma war wohl der beste Kämpfer auf der Liste. Zwei Jahre später ist das Spiel offiziell erschienen und Jinkies, die Königin, hat ihre Krone verloren und ist zu einem der schlimmsten Charaktere im Spiel geworden. Der Fall in Ungnade war so schwerwiegend, dass Statistik-Tracking-Sites wie Tracker-Netzwerk Bericht Velma ist jetzt der am wenigsten gewählte Charakter in MultiVersus. Aber wie ist sie hierher gekommen und was kann nach Meinung der Fans getan werden, um die Situation zu bereinigen?

Spieler haben auf Websites berichtet wie MultiVersus Subreddit dass sie seit dem Start des Spiels in Version 1.0 nur sehr wenig von Velma gesehen haben. Obwohl das Spiel wohl größere Probleme mehr als nur die Balance eines Kämpfers nach dem holprigen Relaunch, der starke Abstieg von der obersten Stufe ans untere Ende der Rangliste gibt Anlass zur Sorge. Fans sagen, dass Velmas Kit nicht mehr die gleiche Wirkung hat wie früher, wobei ihre Angriffe aus großer Entfernung als die größten Opfer ihrer Nerfs genannt werden.

„Sie braucht das verdammte Megafon zurück und ihre Glühbirne ist in die Dielen gerammt worden“, schrieb Sticky_Pwnz auf Reddit. „Auch Side Attack fühlt sich schlimm an. Sie haben ihr Böses angetan, Brüder.“

Besonders nervig waren die Änderungen an ihrem Megafon. In der Beta wurde dieser Fernangriff sofort ausgelöst und gewann dann mit der Zeit an Kraft. In 1.0 muss Velma den Angriff aufladen, bevor er ausgelöst wird, und seine Reichweite wurde verkürzt.

„Es ist komisch, ein Projektil-Charakter zu sein, wenn alle deine Projektile Nahkampfreichweite haben“, schrieb MikeRockstheBoat auf Reddit. „Die Sprechblasen reichen noch ein Stück, aber viel Glück dabei, sie zum Laufen zu bringen, wenn du sie nicht zuerst mit dem Megafon malen kannst.“

Obwohl Velmas Überlegenheit sie in der Beta zu einer Macht machte, mit der man rechnen musste, sind die Fans der Meinung, dass der Entwickler Player First Games bei dem Versuch, sie auszubalancieren, überzogen hat.

„Beim Nerfen eines Charakters muss eine Balance herrschen“, schrieb Reddit-Nutzer Wanderwut. „Velma von einer der besten Einheiten im Spiel zu einer der schlechtesten zu machen, bis zu dem Punkt, dass man sie nicht einmal mehr sieht, ist übertrieben.“

Avataryaya

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat Velma eine dürftige Pick-Rate von 0,3 % für 1-gegen-1-Matches auf Tracker Nation, wobei ihre Pick-Rate für Team-Matches mit 0,6 % nur geringfügig höher liegt. Obwohl dies nur auf einem Teil der Daten beruht, scheint es ein starker Hinweis darauf zu sein, was die Spieler erleben. Wenn Sie sich die Antworten auf offizielle MultiVersus Konten, Sie werden Finde Fans, die um Verstärkung betteln. Hoffentlich bekommt sie sie, denn es ist schade, dass sie so weit gefallen ist, wenn man bedenkt, wie mächtig sie war. In einem Detail, das schließlich ausgebessert wurde, die Königin einmal die Polizei gerufen als einer ihrer Angriffe. Jetzt benutzt sie niemand mehr genug, um die Mystery Machine zu rufen.

.