Gaming-Neuigkeiten

Das berühmteste Lied von Kingdom Hearts gibt es jetzt in einer brandneuen Version



Im Jahr 2002 stellte Square Enix das erste Spiel der Kingdom Hearts-Reihe vor, das Originalcharaktere gemischt mit Disney-Helden und Cameo-Auftritten von Final Fantasy-Fanfavoriten enthielt. Der japanische Popstar Hikaru Utada spielte das Hauptthema des Spiels, Hikari, das für die amerikanische Veröffentlichung als Simple and Clean neu arrangiert wurde. Jetzt, 24 Jahre später, hat Utada eine neue Aufnahme von „Simple and Clean“ aus ihrem größten Hits-Album „Science Fiction“ herausgebracht.

Beide Versionen von Utadas Lied sind zum Synonym für das Spiel geworden. Utada lieferte auch die Titelsongs für Kingdom Hearts 2 und Kingdom Hearts 3. Vermutlich wird Utada eingeladen, das Gleiche für Kingdom Hearts 4 zu tun, das einem aktuellen Gerücht zufolge bereits 2025 erscheinen könnte. In der Zwischenzeit hat Utada eine aktualisierte Aufnahme der japanischen Sprachversion von Hikari veröffentlicht.

Während die Fans auf Neuigkeiten zur Zukunft des Franchise warten, hat Square Enix kürzlich angekündigt, dass alle bisher veröffentlichten Kingdom Hearts-Spiele am 13. Juni auf Steam erscheinen. Vor dieser Neuigkeit waren Kingdom Hearts und seine Fortsetzungen auf dem PC exklusiv im Epic Games Store erhältlich. Dies machte es viel schwieriger, sie auf dem Steam Deck zum Laufen zu bringen.