Gaming-Neuigkeiten

Das Arcade-Spiel „NBA Superstars“ fängt den Geist von NBA Jam wieder ein



Vor etwas mehr als drei Jahrzehnten war Midways NBA Jam ein Monsterhit in den Spielhallen, der mit Mortal Kombat und Street Fighter II konkurrierte. Spielhallen sind seit der Dominanz von NBA Jam weitgehend auf der Strecke geblieben. Der Geist des Spiels wird jedoch in NBA Superstars neu aufgegriffen, einem neuen Arcade-Spiel von Raw Thrills und Play Mechanix, das den übertriebenen Stil von NBA Jam nachbildet. Und um die beiden Spiele noch stärker miteinander zu verbinden, leiht NBA-Jam-Ansager Tim Kitzrow auch den NBA-Superstars seine Stimme.

Alle 30 NBA-Teams sind in „NBA Superstars“ vertreten, in dem moderne Spieler wie LeBron James, Stephen Curry, Nikola Jokic, Giannis Antetokounmpo und mehr vertreten sind. Eine der aktualisierten Änderungen für diesen Titel besteht darin, dass es bei NBA Superstars Drei-gegen-Drei-Spiele geben wird, im Gegensatz zu den Zwei-gegen-Zwei-Wettbewerben bei NBA Jam.

Auch der Arcade-Schrank für NBA-Superstars stellt einen bedeutenden Fortschritt gegenüber der NBA-Jam-Ära dar. Es verfügt über einen 75-Zoll-Bildschirm, Lauflichter, die Kamerablitze simulieren, und teamspezifische, farblich abgestimmte RGB-LEDs. Darüber hinaus können Spieler ihre eigenen Online-Konten erstellen, die über QR-Codes, die vom Spiel gescannt werden können, den Überblick über ihre Aufzeichnungen und Statistiken behalten.

NBA Superstars wird diesen Sommer in Spielhallen veröffentlicht. Wenn Sie die Arcade-Action aber lieber in Ihr Wohnzimmer holen möchten, bietet das Heim-Arcade-Automatenspiel NBA Jam von Arcade1Up mehrere Versionen des klassischen Basketballspiels. Bei Best Buy können Sie derzeit 100 $ auf die Shaq Edition sparen. Und wenn Sie lieber bei den modernen Konsolen oder dem PC bleiben möchten, sollten Sie sich NBA 2K Playgrounds 2 ansehen, einen spirituellen Nachfolger von NBA Jam, der die Zwei-gegen-Zwei-Action des Originals beibehält.