Gaming-Neuigkeiten

CEO von Take-Two liefert vage Informationen zum PC-Port von GTA 6


Was passiert, wenn der Chef eines großen Videospielverlags – in diesem Fall des Unternehmens hinter Grand Theft Auto Und Grenzland—wird eine Frage zu einem PC-Port gestellt, der fast sicher wird passieren, wurde aber noch nicht angekündigt? Sie erhalten eine lustige und verwirrende Antwort von einem Manager, der nicht sagen kann, was wir alle bereits wissen.

Grand Theft Auto 6 startet im Herbst 2025 auf Xbox Series X/S und PlayStation 5. Offiziell Rockstar Games hat noch keine PC-Version angekündigt. Inoffiziell wissen wir alle, dass wahrscheinlich eine PC-Version in Arbeit ist. In der Vergangenheit hat Rockstar dies schon oft getan: Ein Spiel für Konsolen ankündigen, es veröffentlichen, dann eine PC-Version ankündigen und diese später auf den Markt bringen. Aber bis ein GTA 6 Obwohl die PC-Portierung offiziell bestätigt und angekündigt ist, scheint es, als ob jeder, der bei Rockstar und der Muttergesellschaft Take-Two arbeitet, diesbezüglich im Unklaren bleibt.

Entdeckt von VGC am 31. Maials ich vor kurzem gefragt wurde, GTA 6 kommt zum PC während einer Interview Auf einer Konferenz diese Woche bekamen wir diesen lustigen Wortsalat von Take-Two-CEO Strauss Zelnick:

Nun, soweit ich das beurteilen kann, ist das Ausbleiben einer Ankündigung nicht in Stein gemeißelt, denn das Einzige, was nach dem Ausbleiben einer Ankündigung passiert, ist eine Ankündigung, nehme ich an, oder ein anhaltendes Ausbleiben einer Ankündigung. Ich schätze, das könnte auch passieren. Es scheint mir nicht, dass eines von beiden in Stein gemeißelt wäre. Aber Rockstar hat einen Ansatz für Plattformen, den wir schon einmal gesehen haben. Und sie werden zu gegebener Zeit weitere Ankündigungen machen. Ich glaube, dass die richtige Strategie für unser Geschäft darin besteht, dort zu sein, wo der Verbraucher ist, und in der Vergangenheit hat dieses Unternehmen Verbraucher überall dort angesprochen, wo sie sind, auf jeder Plattform, die im Laufe der Zeit Sinn ergibt. Okay?

Sie können hier definitiv zwischen den Zeilen lesen und aus dieser Antwort ziehen, dass, ja, klar, GTA 6 wird auf den PC portiert. Rockstar konzentriert sich immer zuerst auf Konsolen und dann auf den PC. Es folgte diesem Spielbuch mit GTA V Und GTA IV. Zelnick spielt darauf an, indem er sagt: „Rockstar hat einen Ansatz für Plattformen, den wir schon einmal gesehen haben.“

Aber wieder, weil die Branche von Geheimhaltung besessen ist und indem er jede Ankündigung für zukünftige Events und Trailer zurückhält, muss Zelnick um das Offensichtliche herumtanzen. Man weiß nie, wann man die Ankündigung von GTA 6 auf dem PC als Druckmittel!

Grand Theft Auto 6 soll im Herbst 2025 für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen. Und ich wette, 2026 oder früher wird es einen PC-Port geben, fragen Sie jetzt aber niemanden bei Rockstar oder Take-Two danach.

.