Gaming-Neuigkeiten

Astro Bot gibt seinem Titelhelden ein vollwertiges Spiel


Astro ist ein dummer kleiner Kerl.

Bild: Sony

Eine der besten Überraschungen der heutigen State of Play-Präsentation von Sony war die Ankündigung eines neuen Astro Bot Spiel. Astros Spielzimmerdas Pack-in-Spiel, das 2020 auf PlayStation 5s installiert wurde, war ein entzückendes Plattformspiel, das die Geschichte von PlayStation würdigte, die Technologie der DualSense-Controllerund es hat Spaß gemacht, es zu spielen. Jetzt bekommen wir ein weiteres von Team Asobi, das schlicht und einfach betitelt ist: Astro Bot.

Das Spiel ist Anfang des Monats durchgesickertund viele der Details aus dem Leck stellten sich als wahr heraus. Astro Bot enthält einen Fennek-Robotercharakter, der Astro auf seiner Reise durch verschiedene Umgebungen begleitet. Astro fliegt auch irgendwann auf einem DualSense-Controller herum, also gehe ich davon aus, dass er wahrscheinlich über Bewegungssteuerung gesteuert wird. Oh, es gibt auch ein PlayStation 5-Raumschiff. Moment, Kratos hat Astro gerade seine Axt gegeben? Oh, es sieht so aus, als würde er sich mit einer Reihe verschiedener PlayStation-Charaktere zusammentun. Diese Scheiße ist der Hammer. Anwärter auf das Spiel des Jahres, das haben Sie hier zuerst gehört. Im Gegensatz zu Astros Spielzimmeres sieht aus wie Astro Bot wird als Videospielbox erscheinen und ab dem 6. September in den Regalen der Geschäfte stehen.

Schauen Sie sich den Trailer unten an:

Playstation

Astro stammt aus Das Spielzimmerein weiteres Tech-Demo-Erlebnis für die PlayStation 4, das 2013 zusammen mit dem System auf den Markt kam. Darauf folgte Spielzimmer VRdas 2016 den gleichen Zweck erfüllte, allerdings für das PlayStation VR-Headset. Der Charakter bekam schließlich ein gleichnamiges Spiel mit dem ausgezeichneten Astro Bot Rettungsmission im Jahr 2018 exklusiv für PlayStation VR. Astros Spielzimmer war das erste vollwertige Spiel mit Astro in der Hauptrolle, für das kein Peripheriegerät erforderlich war, und es war ein Hit. Daher ist es schön zu sehen, dass der kleine Kerl ein neues Spiel bekommt.