Gaming-Neuigkeiten

18 Dinge, die Ihnen Metal Gear Solid 2 nicht direkt sagt


Metal Gear Solid 2: Sons of Libertyund die darauffolgende erweiterte Veröffentlichung, Substanzdas bereits Anfang der 2000er Jahre auf der PS2 veröffentlicht wurde und das Gameplay-System von dramatisch erweitert hat Metal Gear Solid und die Erzählung für wilde und unerwartete Wendungen zu öffnen.

Mehr lesen: Metal Gear Solid: VR-Missionen: Der Kotaku Rezension

Wie das erste Metal Gear Solid, Söhne der Freiheit hat eine Reihe ungeklärter Spielsysteme. Einige sind im Handbuch des Spiels versteckt, während andere möglicherweise bei optionalen Codec-Aufrufen erwähnt werden. Wenn Sie einige dieser nicht offensichtlichen Mechanismen vergessen haben oder spielen MGS2 Zum ersten Mal werden Ihnen diese Techniken dabei helfen, hinterlistig und tödlich zu bleiben.

Lehnen und spähen

In Metal Gear Solid 2, kommst du mit R1/RB/R auf PlayStation, Xbox und Switch in den Ego-Modus. Aber durch die Verwendung von R2/L2, R/L oder ZR/ZL auf PlayStation, Xbox bzw. Switch können Sie sich zur Seite neigen. Drückt man beide Tasten gleichzeitig, stellt man sich auf die Zehenspitzen und kann über Gegenstände spähen.

Das ist sehr hilfreich für einen kurzen Blick um die Ecke oder um bessere Winkel zu erhalten, insbesondere bei Bosskämpfen. Snakes Schießerei mit Olga ist ein solches Beispiel. Durch die Verwendung der Auslösetasten können Sie ganz einfach einige bessere Winkel auf sie einstellen.

Beachten Sie, dass Sie leicht erkannt werden können, wenn Sie sich lehnen oder auf den Zehenspitzen stehen. Sie sollten also schnell sein, wenn Sie um die Ecke schauen.

Schnapp dir diese Erkennungsmarken!

Wenn Sie auf eine Wache zulaufen und Ihre Waffe halten (durch Drücken des linken Daumenstifts zielen Snake oder Raiden), halten Sie eine Wache hoch. Wenn Sie dann um sie herumgehen und die Waffe auf ihren Kopf (oder, ähm, Schritt) richten, schütteln sie sich ein wenig und geben eine Erkennungsmarke ab.

In Metal Gear Solid 2 zielt der Spieler mit einer Waffe auf den Kopf eines Wachmanns.

Bildschirmfoto: Konami / Claire Jackson / Kotaku

Sie können erkennen, ob ein Wachmann eine Erkennungsmarke trägt, indem Sie entweder eine Thermobrille tragen oder nach einem schimmernden Effekt direkt unter seinem Hals suchen.

Mehr lesen: Das Original Metal Gear Solid Verfügt über einen Schnellfahrmechanismus, von dem Sie wahrscheinlich nichts wussten

Einige Wachen geben ihre Beute jedoch nicht so einfach her. Wenn ein Wachmann sagt: „Wirst du mich erschießen?“ Stellen Sie sicher, dass Sie eine tödliche Waffe ausgerüstet haben (achten Sie darauf, nicht unbewaffnet zu sein, wenn Sie eine Wache hochhalten, da diese sofort in Alarmbereitschaft gerät und Verstärkung ruft), zielen Sie von ihrem Kopf weg und geben Sie einen Schuss ab. Das wird ihnen Angst machen und sie werden ihre Erkennungsmarke abgeben, wenn sie eine haben.

Außerdem können Sie Erkennungsmarken von ausgewählten Bossen erhalten, indem Sie sie nach dem Kampf aufheben und ablegen.

Am Ende des Spiels können Sie die folgende Ausrüstung freischalten, je nachdem, wie viele Erkennungsmarken Sie gesammelt haben:

Snakes Kapitel:

46 Erkennungsmarken: Bandana (gewährt unendlich viel Munition)
76 Erkennungsmarken: Stealth-Tarnung (macht Sie unsichtbar, solange Sie nicht auf einen Wachmann stoßen).

Raidens Kapitel:

73 Erkennungsmarken: Infinity-Perücke (gibt Raiden unendlich viel Munition)
121 Erkennungsmarken: Stealth-Camouflage
170 Erkennungsmarken: Perücke B (lässt sich hängen, ohne den Halt zu verlieren)
218 Erkennungsmarken: Perücke A (gibt Ihnen unter Wasser unendlich viel O2)

Sie können ausgeschaltete Wachen plündern

Schnappen Sie sich einen bewusstlosen Wachmann und legen Sie ihn nieder, dann erhalten Sie wahrscheinlich einen Gegenstand wie Munition, Verbandszeug oder sogar eine Ration. Möglicherweise müssen Sie dies ein- oder zweimal tun, damit es funktioniert.

Gefleckt? Schieße auf ihre Radios

Möglicherweise sind Sie zufällig darauf gestoßen, als Sie das Feuer auf einen Wachmann eröffneten, der Sie entdeckt hatte. Wenn Sie mit einer tödlichen Waffe auf ein Walkie-Talkie schießen, deaktivieren Sie es und verhindern so, dass der Wachmann leicht in den Alarmzustand wechselt.

Mehr lesen: 16 Dinge Das Erste Metal Gear Solid Sagt es Ihnen nicht direkt

Aber Sie müssen nicht entdeckt werden, um die Chance zu haben, ihr Kommunikationsgerät zu deaktivieren. Die Wachen tragen ihre Funkgeräte auf dem Rücken. Wenn Sie also direkt auf ihr Funkgerät schießen, wird es zerstört, ohne dass sie es überhaupt merken.

Entdecken Sie, wie interaktiv die Welt ist

Metal Gear Solid 2 war zum Zeitpunkt seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2001 für seine äußerst interaktive Welt bekannt. Sie können oft verschiedene Gegenstände zerbrechen, um Lärm zu erzeugen, auf den die Wachen reagieren können. Einige Wachen untersuchen sogar, ob Sie Flaschen, Glas oder andere zerbrechliche Gegenstände zerschlagen haben.

Ein weiteres großartiges (und nützliches) Beispiel ist, dass man in Olgas Bosskampf sogar die Plane, hinter der sie sich gerne versteckt, herausschießen kann, indem man auf die Schnüre schießt, die sie festhalten.

Bewahren Sie bewusstlose Wachen in Schließfächern auf

Snake versteckt einen schlafenden Wachmann in einem Spind.

Bildschirmfoto: Konami / Claire Jackson / Kotaku

Wenn Sie einen Wächter fast für immer einschläfern lassen möchten, ohne ihn zu töten, schlagen Sie ihn bewusstlos oder legen Sie ihn ein, dann ziehen Sie ihn zu einem Spind, öffnen Sie ihn und verstecken Sie ihn dort, indem Sie ihn in den Spind ziehen. Sobald sie versiegelt sind, werden sie nicht mehr aufwachen, um ihre Patrouille fortzusetzen.

Du kannst rennen Und Pistole

Dies ist ein weiteres Detail, das im Handbuch enthalten ist, Ihnen aber während des Spiels nicht ausdrücklich erklärt wird. Während Sie mit Ihrer Waffe zielen, können Sie L1, LB oder L auf PlayStation, Xbox und Switch gedrückt halten, um beim Zielen und Abfeuern Ihrer Waffe zu rennen.

Sie können darauf zugreifen MeistersammlungRufen Sie zunächst die Menüoptionen auf, indem Sie den Pausebildschirm aufrufen

Der Meistersammlung verfügt über eine äußerst begrenzte Auswahl an Optionen, aber einige, wie das Umschalten zwischen Fenstermodus und Vollbildmodus auf dem PC, sind sehr praktisch. Um darauf zuzugreifen, pausieren Sie das Spiel und drücken Sie jeweils L1+R1/LB+RB/L+R auf PlayStation, Xbox und Switch.

Wecken Sie Wachen mit Kühlmittel oder indem Sie sie hochheben und ablegen

Manchmal möchten Sie einen Wachmann wecken, den Sie gerade bewusstlos gemacht haben (oft, um seine Erkennungsmarken zu bekommen, aber manchmal macht es Spaß, sich mit ihm anzulegen). Wenn Sie in Raidens Kapitel weit genug sind, dass Sie das Kühlmittelspray erhalten haben, können Sie es einfach auf das Gesicht eines bewusstlosen Wachmanns auftragen, um ihn aufzuwecken. Wenn Sie es nicht haben (oder das Kapitel von Snake spielen), nehmen Sie Wachen auf und setzen Sie sie wiederholt ab, dann wecken Sie sie schneller auf.

Sie können eine Waffe schnell aus- und wieder ausrüsten, um sie taktisch nachzuladen

Genau wie im ersten Metal Gear SolidWenn Sie eine Waffe mit den Schulterknöpfen schnell aus- und wieder ausrüsten, füllen Sie Ihr Magazin wieder auf, auch wenn Sie nicht alle Kugeln verbraucht haben.

Das Bereithalten von Rationen kann Sie vor einem Game-Over-Screen bewahren

Dies ist besonders bei Bosskämpfen nützlich: Genau wie in MGS1Wenn Sie Rationen bereithalten, werden diese automatisch verwendet, wenn Ihre Gesundheit auf Null sinkt. Diese Technik hat Vor- und Nachteile, aber sie kann hilfreich sein, wenn Sie gegen einen kniffligen Boss kämpfen, der Ihre ganze Aufmerksamkeit erfordert.

Meistersammlung: Der linke Daumenstick schaltet das Zielen um

Zeit für eine Geschichtsstunde! Die PS2 (und PS3) verfügten jeweils über analoge Gesichtstasten, was bedeutete, dass die Konsole erkennen konnte, wie stark Sie eine Taste wie ein Quadrat oder ein Dreieck gedrückt haben. MGS2 hat diese Hardware-Eigenart verwendet, um Ihnen das einfache Heben Ihrer Waffe mit oder ohne Schuss zu ermöglichen.

Mehr lesen: So wird gespielt Metal Gear Solid 3 Der richtige Weg

Seit der PS4 ist Gaming-Hardware superlangweilig geworden, und wir haben jetzt starre, binäre digitale Tasten. Konami hat diesen Unterschied ausgeglichen, indem es Ihnen ermöglicht, Ihre Waffe durch Drücken des linken Daumenstifts zu heben und zu zielen. Wenn Sie mit Ihrer Waffe zielen, indem Sie eine Gesichtstaste gedrückt halten, und nicht schießen möchten, können Sie auch den linken Daumen drücken, um die Zielgenauigkeit zu verringern.

Sie können Klimmzüge machen, um Ihre Griffkraft zu erhöhen

Während Sie als Snake oder Raiden an einem Felsvorsprung hängen, können Sie R1+L1/RB+LB/R+L drücken, um einen Klimmzug durchzuführen. Wenn Sie 100 davon ausführen, erhöht sich Ihre Griffkraft und Sie können länger hängen. Das Grip-Level erreicht sein Maximum bei Level 3.

Sie können Codec-Anrufe vorspulen

Während Sie beim ersten Durchspielen von wahrscheinlich nicht auf Codec-Aufrufe und Zwischensequenzen verzichten möchten MGS2können Sie an ihnen vorbeifliegen, indem Sie zuerst X, A oder B auf PS5, Xbox bzw. Switch drücken und dann die Taste ganz rechts auf der Vorderseite (Quadrat, .

Schalten Sie die invertierte Kamera in den Optionen um Vor spielen

Wenn Sie Ihre Look-Steuerelemente für die Ego-Perspektive umkehren möchten, navigieren Sie vor dem Start des Spiels zu Optionen > Eigene Ansicht. Sie können diese Option während Raidens Kapitel umschalten, aber Snakes Kapitel bindet Sie an diese Einstellung, wenn Sie das Spiel starten.

Es gibt auch verschiedene Radaroptionen

Im gleichen Optionsbildschirm wie die „Ansicht“-Optionen können Sie auch zwischen „Aus“, „Typ 1“ und „Typ 2“ umschalten. Aus ist selbsterklärend, aber bei Typ 1 haben Sie Ihr Radar während des „Einbruchs“, wenn die Wachen ein Auge darauf haben, sich aber nicht mehr im Alarm- oder Ausweichmodus befinden, immer noch im Blick. Typ 2 deaktiviert das Radar im Intrusion-Modus für eine größere Herausforderung.

Stinger-Raketen-Hack: Sie können Ziele erfassen, nachdem Sie eine Rakete abgefeuert haben

GIF: Konami / Claire Jackson / Kotaku

Das macht Spaß und ist sehr nützlich für Raidens Kampf gegen den Harrier-Jet. Nachdem Sie eine Rakete vom Stinger-Raketenwerfer abgefeuert haben, können Sie den Cursor bewegen, um einen Feind anzuvisieren. Die Rakete verlässt dann ihren aktuellen Kurs und trifft alles, worauf sie zielt. Dies ist sehr hilfreich beim Schießen um Ecken.

Vergessen Sie nicht die VR-Missionen und Snake Tales im Meistersammlung!

MGS2 wie es im Jahr 2023 erscheint Meistersammlung ist eigentlich eine HD-Version von MGS2‘s erweiterte Version, Metal Gear Solid 2: Substanz. Daher finden Sie im Hauptmenü zwei Optionen: „Missionen“ und „Snake Tales“. Ersteres bietet eine Menge Herausforderungen für Snake und Raiden (einschließlich einiger exklusiver Modi wie einer FPS-Version). MGS2‘s Gameplay). „Snake Tales“ sind kurze Vignetten, die entweder auf der Big Shell oder dem Tanker spielen und zeigen, wie Snake sich verschiedenen erzählerischen Herausforderungen stellt.

Snake schleicht sich durch die Große Muschel und verkleidet sich dabei als Pliskin.

Bildschirmfoto: Konami / Claire Jackson / Kotaku

In einer Mission kannst du sogar als Snake spielen, der als Iriqouis Pliskin verkleidet ist.


Damit ist unsere Liste der leicht zu übersehenden Orte abgeschlossen MGS2 Mechanik. Das Erlernen einiger dieser Techniken ist wichtig, um dieses klassische Stealth-Spiel zu meistern, insbesondere auf den schwierigeren Schwierigkeitsgraden.