Gaming-Neuigkeiten

13 Tipps für XDefiant, Ubisofts neuen F2P-Shooter


XDefiantUbisofts neues, Ruf der Pflicht-ähnlicher Free-to-Play-Shooter, ist jetzt seit etwa zwei Wochen auf dem Markt und ich habe viel Zeit damit verbracht, ihn zu spielen. Ich bin kein Experte. Und das behaupte ich auch nicht. Aber ich denke, ich kann sowohl neuen Spielern als auch erfahrenen Spielern einige Tipps geben, wie sie besser spielen und dabei Spaß haben und ihrem Team helfen können.

Auf zum Übungsplatz

Während Sie vielleicht gleich in die Action einsteigen möchten XDefiantempfehle ich allen Spielern, den Übungsplatz des Spiels zu besuchen. Hier können Sie die verschiedenen Waffen im Spiel testen, sich mit der Steuerung vertraut machen und wie XDefiant fühlt, und sogar mögliche Hänseleien erkennen für zukünftige Saisons.

Bleiben Sie zunächst bei der „Noobs-Playlist“

XDefiant bietet eine „Willkommens-Playlist“ für Spieler unter Level 25 an, und ich empfehle, eine Weile dabei zu bleiben, damit Sie nicht gegen hochrangige Spieler mit mehr freigeschalteter Ausrüstung, Waffen und Aufsätzen antreten. Sobald Sie sich mit XDefiant und ein paar Sachen freigeschaltet hast, kannst du dir gerne die normalen Playlists ansehen, bevor du 25 erreichst, aber fühle dich nicht gleich zu Beginn unter Druck gesetzt, mit allen anderen mitzumachen.

Nutzen Sie gerne die vorgefertigten Klassen

Wie Ruf der Pflicht, XDefiant ermöglicht Ihnen die Erstellung benutzerdefinierter Klassen, die aus verschiedenen Waffen, Sprengstoffen und Zubehörteilen bestehen. Aber am Anfang, bevor Sie viel freigeschaltet haben, empfehle ich Ihnen, die vorgefertigten Klassen des Spiels zu verwenden. Diese enthalten einige bereits freigeschaltete Dinge und ermöglichen Ihnen auch, neue Zubehörteile und Waffen zu erhalten.

Wechseln Sie zu Ihrer Pistole, um viel schneller zu laufen

Jeder, der gespielt hat Kabeljau oder andere ähnliche Schützen wissen das wahrscheinlich schon, aber Sie sollten auf Ihre Pistole umsteigen, wenn Sie schnell über die Karte müssen. In XDefiant Sie rennen wirklich sehr, sehr schnell mit einer gezogenen Pistole und können damit einige der größeren Karten in Sekunden durchqueren. Aber …

Sprinte nicht immer

Ich verstehe, dass Sprinten Spaß macht, schnell ist und sich gut anfühlt. Ich verstehe es. Aber ich empfehle, nicht die ganze Zeit zu sprinten. Manchmal ist es besser, um eine Ecke zu gehen, anstatt zu rennen, da man schnell seine Waffe ziehen und über das Visier (ADS) zielen kann, um einen Gegner auszuschalten. Ich liebe es, langsam um Ecken zu gehen und dabei ins ADS zu wechseln, sobald ich die Wand überquere, da ich so normalerweise andere Spieler überfallen kann, die herumhüpfen oder -rutschen.

Ein Bild zeigt Charaktere aus XDefiant.

Bild: Ubisoft

Probieren Sie verschiedene Fraktionen aus

XDefiant’s großer Haken ist, dass es verschiedene Fraktionen aus verschiedenen von Ubisoft veröffentlichten Spielen enthält, wie Splittergruppe Und Weit entfernt. Diese Fraktionen bieten alle unterschiedliche Fähigkeiten und Passive, wie zum Beispiel die Ghost Recon Phantome und ihre zusätzliche Gesundheit. Sie sollten mit allen Fraktionen und ihren verschiedenen Fähigkeiten herumspielen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie spielen und welche Sie bevorzugen.

Ändern Sie die Fraktionen basierend auf der Karte und dem Modus

Sie müssen nicht das Gefühl haben, für immer bei einer Fraktion bleiben zu müssen. Sie agieren eher wie Helden in einem Helden-Shooter und Sie sollten je nach Karte, Modus und aktueller Situation zwischen ihnen wechseln.

Wenn ich zum Beispiel Escort spiele, wähle ich normalerweise die Ghost Recon Phantoms-Fraktion und benutze den Blitzschild, um das Ziel voranzutreiben. Aber wenn ich Hot Shot spiele – einen Team-Deathmatch-ähnlichen Modus – wähle ich normalerweise ein Third Echelon, auch bekannt als Splittergruppe Charakter, sodass ich den Geheimdienstanzug nutzen kann, um meinen Teamkollegen (und mir selbst) dabei zu helfen, Feinde zu lokalisieren, während sie auf der Karte herumlaufen.

Wenn Sie eine Waffe gefunden haben, die Ihnen gefällt, konzentrieren Sie sich darauf

Wenn Sie verschiedene Waffen verwenden, meistern Sie verschiedene Schusswaffenherausforderungen – beispielsweise 20 Kopfschüsse mit einem Gewehr. Diese Herausforderungen schalten oft neue Waffen zum Ausprobieren frei und Sie sollten sie ausprobieren.

Aber wenn Sie einige ausprobiert haben und ein paar gefunden haben, die Ihnen gefallen, empfehle ich Ihnen, sich beim Spielen auf diese Waffen zu konzentrieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Waffen schneller aufleveln und neue Aufsätze verdienen. Natürlich können Sie bei Bedarf auch etwas Abwechslung reinbringen, aber wenn Sie eine kleine Auswahl an Waffen verwenden, werden Sie schnell weitere Aufsätze freischalten, um sie noch besser zu machen.

Stimmen Sie auf einer Karte ab!

Es ist schwer zu erkennen, aber während Sie darauf warten, dass neue Spieler hinzukommen und das nächste Spiel beginnt, können Sie tatsächlich für die nächste Karte stimmen. Diese Option ist etwas versteckt auf der rechten Seite des viel zu überladen wirkenden Lobby-Bildschirms. Oft bin ich einer der wenigen, die abstimmen, sodass ich entscheiden kann, welche Karten gespielt und welche vermieden werden sollen. Ich liebe Demokratie!

Ein Screenshot zeigt den Kartenabstimmungsbildschirm, wie er in der XDefiant-Lobby angezeigt wird.

Bildschirmfoto: Ubisoft / Kotaku

Entfernen Sie Modi, die Ihnen nicht gefallen, aus dem Matchmaking

Sie können zwar einfach einen Modus auswählen und nur diesen spielen, XDefiant bietet die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Wiedergabeliste zu erstellen und auszuwählen, welche Modi Sie spielen möchten und welche Sie vermeiden möchten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um Modi zu vermeiden, die Sie hassen oder die Ihnen einfach keinen Spaß machen, und konzentrieren Sie sich auf Modi, die Ihnen gefallen und in denen Sie besser sind.

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise länger auf Spiele warten müssen, wenn Sie weniger Modi in Ihre benutzerdefinierte Playlist aufnehmen. Bei meinen Tests kam es jedoch nie zu Verzögerungen für zu lang.

Verwenden Sie Feuer- und Spinnendrohnen, um Schilde zu kontern

Ich habe einige Spieler darüber klagen hören, dass der Blitzschild zu stark ist. Und wenn man zum ersten Mal auf einen dieser meist kugelsicheren Schilde trifft, scheint er kaputt zu sein. Aber es gibt ein paar Möglichkeiten, ihnen entgegenzuwirken. Wenn Sie die Cleaners-Fraktion wählen, können Sie Brandbomben einsetzen, um den Schildträger zu verbrennen. Sie können auch die Spinnendrohne verwenden, wenn Sie Dead-Sec freigeschaltet haben (Aufpasser) Fraktion. Haftgranaten sind auch nützlich, um einen lästigen Schild auszuschalten.

Versuchen Sie auf kleineren Karten, eine Schrotflinte zu verwenden

Ich sehe nicht viele Spieler, die Schrotflinten benutzen in XDefiant und ich verstehe warum. Die Schrotflinten in diesem Spiel haben keine große Reichweite und auf vielen Karten verliert man bei Feuergefechten auf mittlere Distanz. Auf kleineren Karten wie Arena können Schrotflinten jedoch zu tödlichen Mordmaschinen werden, die ein Team in Sekundenschnelle auslöschen können. Probieren Sie sie aus!

Bitte denken Sie an das Ziel

In diesem Spiel geht es nicht um Kills. In diesem Spiel geht es darum, das Ziel zu erreichen. Bitte tun Sie das. Wenn Sie beim Spawn zurückbleiben und die Eskortladung nicht nach vorne schieben, hilft das niemandem außer dem gegnerischen Team. Sie können immer noch schießen, aber versuchen Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um mit einer Maschinenpistole zu spawnen und nach vorne zu rennen, um auch das Ziel zu erreichen.


Jetzt, da Sie einige nützliche Tipps und Tricks haben, können Sie loslegen XDefiant jetzt für Xbox Series X/S, PS5 und PC erhältlich. Aber bitte verwenden Sie die Tipps zum Durchbrechen von Schilden nicht gegen mich, einen Spieler, der meinen gepanzerten Blitzschild liebt und ihn ständig verwendet, um Zielpunkte zu sammeln. Das wäre nicht sehr nett.